25.08.11 23:50 Uhr
 362
 

Studie: Wetterumschwung ist Grund für das Sinken der Meere

NASA-Forscher haben entdeckt, dass die Ursache für das Sinken der Meeresspiegel am momentanen Wetterumschwung liegt.

Durch die globale Erderwärmung kommt es dazu, dass große Mengen an Wasser der Meere verdunsten.

Der Ostpazifik heizt sich um bis zu zehn Grad auf. Die verdunsteten Wassermassen regnen über Südamerika und Australien wieder ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SharuDiyalo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Grund, Meeresspiegel, Sinken
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2011 23:50 Uhr von SharuDiyalo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde es sehr interessant, was die Forschung heute alles entdeckt. Müssten die Wassermassen nicht ins Meer wieder gelangen.
Kommentar ansehen
26.08.2011 00:25 Uhr von Mario78
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ja was jetzt: wurde doch immer vorm steigen des Meeresspiegels apokalyptisch gewarnt und nun da die Meeresspiegel sinken ist auch wieder die böse Erderwärmung also der Mensch schuld.

Leckt mich doch am Ar...,ich lass mich nicht mehr verarschen. Ich glaube euch kein Wort mehr, euch "Experten" "Studien".
Kommentar ansehen
26.08.2011 05:06 Uhr von Leeson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Joo, die Polkappen schmelzen und das ganze Wasser und mehr verdunsten plötzlich

http://www.temperatureweather.com/...
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:43 Uhr von quade34
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Noch vor einigen Jahren
prophezeiten uns die "Forscher" eine neue Eiszeit, dann die globale Erwärmung, dann die Wasserkatastrophe und jetzt legen sie uns trocken. Und die Sonne lacht mit ihren Flecken unsere Telekommunikation kaputt. Nicht zu vergessen die neue Jagd auf die UFOs
Kommentar ansehen
27.08.2011 00:19 Uhr von ollilein80
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sieht man mal wieder das sich das System global gesehen von selbst ausgleicht.

Würde der Mensch an einer stelle rumpfuschen gäbe es Chaos.
Kommentar ansehen
27.08.2011 19:35 Uhr von skipjack
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon damals: sagte W. Churchill:

"Verschaffe einem Volk Angst und du kannst mit ihm machen was du willst..."

Korrigier mich bitte, aber:
Erst hiess es doch aufgrund der Erwärmung schmilzt das Eis und die Meere steigen...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?