25.08.11 17:31 Uhr
 1.152
 

Angela Merkel reagierte auf die Kritik von Altkanzler Helmut Kohl

Auf die Kritik von Altbundeskanzler Helmut Kohl hat jetzt Bundeskanzlerin Angela Merkel reagiert und diese weit von sich gewiesen.

Kohl hatte unter anderem gesagt, dass die deutsche Außenpolitik "schon seit einigen Jahren keine berechenbare Größe mehr" sei.

Angela Merkel antwortete nun auf die Kritik und sagte, dass die Verdienste Helmut Kohls um die Einheit Europas nicht hoch genug anzurechnen seien. Doch die "spezifischen Herausforderungen" sind nicht zu jeder Zeit gleich. Die Regierung arbeite mit ihren internationalen Partnern stets zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Kritik, Angela Merkel, Helmut Kohl, Altkanzler
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2011 18:40 Uhr von Winkle
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
allerdings "berechenbare Größe" heißt bei dem "...nehmt euch von Deutschland, was ihr braucht."

Seine ständigen Zugeständnisse früher haben uns erst in die aktuelle Situation gebracht.
Kommentar ansehen
25.08.2011 18:43 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Kohl: Seit 20 Jahren im Unrecht: Ich bin dagegen, den Aussagen eines Mannes zu setzen, der seit über 20 Jahren beweist, dass sie...

A) falsch und...

B) nicht unabhängig sind.

Statt blühende Landschaften erleben die Leute national wie europaweit allenfalls blühende Phantasien. Jetzt muss endlich mal ein Realist ans Ruder.
Kommentar ansehen
25.08.2011 20:27 Uhr von frozen_creeper
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kohl sollte mal endlich aussagen, wer damals der großzügige Spender war, den er bis heute deckt ("Ich sag nichts!").
Andererseits hat er was das Aussenministerium anbelangt dennoch Recht, aber wen wunderts bei einem "Ulk"-Minister wie Westerwelle?
Kommentar ansehen
25.08.2011 20:35 Uhr von bokuliztikz
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
aufgrund der Wortwahl von Angela Merkel und Westerwelle, aufgrund der Aussage von Helmut Kohl, aufgrund der Nachrichten die Täglich kommen sollte doch langsam endlich auch der letzte RTL Zuschauer begriffen haben das Angela Merkel im Moment darüber ist Deutschlands Souveränität zu verschenken zum Wohle einer Weltregierung! Nicht umsonst waren Merkel und Westerwelle bei den Bilderberger treffen, alles was zurzeit passiert wurde dort beschlossen! Die Bilderberger liegen voll im Zeitplan, Wirtschaftsregierung und ein Europa im Sinne der Vereinigten Staaten steht uns bevor und selbst der Bundesgerichtshof wird machtlos bleiben.

Traurig :(


[ nachträglich editiert von bokuliztikz ]
Kommentar ansehen
25.08.2011 21:17 Uhr von :raven:
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann: Baron-Muenchhausen nur zustimmen.
Einer zwielichte Person wie Kohl sollte in der Öffentlichkeit kein Forum für dessen Aussagen geboten werden.

Dass das doch so ist, kann allerdings nur eins heissen, Merkel ist zum politischen Abschuss freigegeben!

Und das widerum ist mir doch sehr sympathisch...
Kommentar ansehen
25.08.2011 21:19 Uhr von GoWithTheFlow
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ja: - die NWO (New World Order), Bilderberger etc.. Ich dachte, dass dies alles Verschwörungstheorien sind. Aber langsam, bin ich mir nicht mehr so ganz sicher.

[ nachträglich editiert von GoWithTheFlow ]
Kommentar ansehen
25.08.2011 22:13 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Regierung arbeite mit ihren internationalen Partnern stets zusammen."

Joah...prinzipiell stimmt das schon. Unsere Regierung macht halt alles, was man von Ihr verlangt.

[ nachträglich editiert von KingPiKe ]
Kommentar ansehen
25.08.2011 22:43 Uhr von IceWolf316
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lexi: Und der Merkel nicht oder wie?

In ihre Regierungszeit fällt unter anderem Soziale Ungerechtigkeit und gleichzeitig einem NICHT-EU Staat Schulden zu erlassen und stattdessen noch zig Milliarden al Hilfen zugesichert! Und das wo in unserem eigenen Land Menschen Hungern und auf der Straße stehen, wir eigentlich qualifizierte Leute benötigen würden um stellen zu besetzen (diese könnte man ja durch Menschen füllen, die man gefördert hat)....

Klar, Kohl hat viel scheiß verzapft und veranstalltet, aber die aktuelle Regierung ist um keinen deut besser! Und das ist wirklich die harmloseste Formulierung die mir eingefallen ist.
Kommentar ansehen
25.08.2011 22:54 Uhr von Lilium
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Allgemeinplätzchen: Das einzige was Merkel immer ablässt. Allgemeinplätzchen, heiße Luft, Sprechblasen. Hauptsache unverfängliche Aussagen damit auch ja keiner genau auf sie eingehen kann, sie REagiert, ja, aber sie agiert nicht.

...Ich hab den Scheiß nicht gewählt -_-
War damals das erste Mail wählen und dann so ein Ergebnis. Ein Trauma fürs Leben.
Kommentar ansehen
26.08.2011 00:57 Uhr von The Roadrunner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Baron-Muenchhausen: sorgen dabei habe ich nur, dass wir eine Situation wie 1933 erleben - es muss naemlich derzeit nur ein passender daherkommen und richtig ins Horn blasen und alle wuerden mitziehen.

Nicht, dass ich das gutheisse, was da gerade passiert, aber die Politik merkt nicht wie unzufrieden die eigenen Buerger des Landes sind - und sich dann, bei genug Frust, auch mal schnell gegen sie (Politiker) stellen.
Kommentar ansehen
26.08.2011 01:38 Uhr von FelixPe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aufstände: "Die Grundrechte-Charta der Europäischen Union erlaubt die Todesstrafe und das Töten von Menschen bei Aufruhr und Aufstand."

http://eu-austritt.blogspot.com/...

Ich kann mir sogar vorstellen,dass das gewollt ist,der Aufstand gegen die Regierung.Anders kann ich mir das derzeitige Agieren gegen das Volk nicht erklären.Bin mal gespannt,wann Deutschland zugunsten der EU aufgelöst ist,dauert bestimmt nicht mehr lange...

[ nachträglich editiert von FelixPe ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?