25.08.11 15:57 Uhr
 4.619
 

Anonymous veröffentlicht Nacktbilder des Sprechers der BART San Francisco

Die Auseinandersetzung zwischen Anonymous und den Verkehrsbetrieben San Francisco (Bay Area Rapid Transit) geht in die nächste Runde. Die Hacker-Gruppe hat nun von BART-Sprecher Linton Johnson Nacktaufnahmen im Internet veröffentlicht, die von einer Party stammen.

BART schaltete am 11. August wegen einer Protestaktion das Mobilfunknetz in ihren Zügen ab. Johnson sagte dazu, dass man zwischen der Meinungsfreiheit der Bürger sowie aber auch der öffentlichen Sicherheit entscheiden müsse und rief damit diese Aktion auf den Plan.

Veröffentlicht wurden die Bilder mit den Worten: "Wenn Du Dich schon wie ein Schwanz in der Öffentlichkeit verhältst, so hast Du sicher nichts dagegen, wenn wir deinen Schwanz in der Öffentlichkeit zeigen, oder?"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Veröffentlichung, Anonymous, San Francisco, Nacktaufnahme
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2011 16:53 Uhr von ChaosKatze
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
in manchen kreisen würd man nun sagen: pwnd!
Kommentar ansehen
25.08.2011 18:53 Uhr von alicologne
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Aha.. Und wo sollen die Bilder sein?
Kommentar ansehen
25.08.2011 19:31 Uhr von ente214
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
aha: weil sie mit der politik dieser betriebe nicht einverstanden sind, verletzen sie also auf gröbste die persönlichkeitsrechte eines menschen und demütigen ihn vor der öffentlichkeit. sind ja echte helden.
wer findet sowas eigentlich cool? wie behindert muss man sein?
Kommentar ansehen
25.08.2011 19:52 Uhr von Kill3r.Fr0g
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@alicologne: WTF willst du bilder von nem nackten kerl sehen ??? ich entnehme mal deinem nickname das du selbst ein kerl bist und cologne lässt mich darauf schließen das du schwul sein musst wenn du die bilder wirklich sehen willst :D:D
Kommentar ansehen
25.08.2011 19:54 Uhr von Kill3r.Fr0g
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ente214: ich stimme dir zwar zu aber sehs mal so: genau aus dem grund entstehen solche streitigkeiten... und man versucht sie mit allen möglichen dingen für sich zu gewinnen bzw den anderen im sozialen umfeld unmöglich zu machen!
Kommentar ansehen
25.08.2011 20:06 Uhr von mustermann07
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"""wer findet sowas eigentlich cool?""": Ich z.b.
Kommentar ansehen
25.08.2011 20:30 Uhr von bimmelicous
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
ätzende Aktion: Einen Menschen so bloß zu stellen hat absolut nichts heldenhaftes. Schande!
Kommentar ansehen
25.08.2011 21:33 Uhr von neomeon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm Anonymous wird mir immer sympathischer....

[url]http://nakedsecurity.sophos.com/...[/url]
Kommentar ansehen
26.08.2011 00:06 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
sorry aber anon sind einfach zu weit weg von ihren ursprünglichen weg..

so eine aktion geht eindeutig zu weit
Kommentar ansehen
26.08.2011 01:25 Uhr von neomeon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Dieser Mensch stellt freiwillig seine Genitalien zur Schau.
Anonymous verbreitet dieses! Ihr seid brüskiert?
Also warum wünscht ihr euch ein unverpixeltes Beweisfoto?
so sehr?
Kommentar ansehen
26.08.2011 08:34 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm. na ja ich halte das ganz "anonymous"-konzept für gescheitert. zuviele vollhonks schreiben sich "anonymous" auf ihre fahnen. wie diese aktion ja wieder zeigt. "anonymous" ist sowas wie ein militanter kindergarten.
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:23 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
huhuhuhuhuu: ich finds kacke, das kollektiv hat gute aktionen aber diese zählt nicht dazu. weil man was gegen menschen hat, deren privatssphäre zu zerstören ist nicht die feine englische art !

anonymous hat doch oft genug bewiesen das es haufenweise andere mittel gibt. wie würde es ihnen gefallen wenn andere hacker nacktbilder von ihnen on stellen?
auch nicht gut denk ich.

daher das nächste mal nachdenken =)
Kommentar ansehen
26.08.2011 15:03 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Wenn Sun, BILD und Co. das 942. Tittenbild von B-Promis veröffentlichen, wird dann in den Kommentaren auch so moralisiert? Muss ich mal beobachten.
Kommentar ansehen
26.08.2011 15:17 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich irgendwie ein bischen an Ali G.. Keine Argumente? Egal dann wird man eben beleidigend.

Und ich meine hier nicht seine Shows sondern den Film. In dem es die Szene mit der Politikdebatte gibt ^^

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?