25.08.11 15:41 Uhr
 547
 

Neunkirchen: 16-Jähriger von Blitz getroffen

Ein 16 Jahre alter Mann wurde am Mittwochmorgen im saarländischen Neunkirchen von einem Blitz getroffen. Der Jugendliche wollte das Schauspiel morgens gegen 8:00 Uhr aus dem Fenster eines Hauses beobachten.

Plötzlich schlug jedoch einer der Blitze während des schlimmen Unwetters in die Markisen der Hausfassade ein, es gab ein Zischen und Knallen, berichteten Augenzeugen. Der Blitz suchte sich dann den Weg zu dem 16-Jährigen.

Wie durch ein Wunder trug der Junge nur leichte Verletzungen davon. Es wurden Brandblasen an seinen Füßen festgestellt. Nach dem Einschlag wurde er zu einem Arzt gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Blitz, Jugendlicher, Einschlag, Neunkirchen
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2011 15:51 Uhr von Destkal
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber ich musste bei dieser news wirklich lachen ;)


du fängst an mit: "Ein 16 Jahre alter Mann wurde..."

dann gehts weiter: "Der Jugendliche wollte..."

und endet mit: "Wie durch ein Wunder trug der Junge nur..."


vom mann zum jugendlichen der dann zum jungen wird.



zur news, der opa hat wirklich glück gehabt. oder ein starkes herz. oder beides.
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:56 Uhr von gravity86
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Der Name des Mannes, äm ich meine des Jugentlichen, äm ich meine des Jungen ist aber nicht zufällig Benjamin Button, oder? ;-P

[ nachträglich editiert von gravity86 ]
Kommentar ansehen
26.08.2011 05:43 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@nokia1234 deine kommentare zu jedem einzelnen satz der news haben mich amüsiert.


aber eines ist dir doch entgangen. "nach dem einschlag" wurde er zum arzt gebracht. warum nicht vorher, dann wäre er nicht getroffen worden. es ist doch das logischste, dass man "nach dem man" verletzungen erleidet zur ärzlichen versorgung geht und deshalb auch nicht extra erwähnt werden muss. ssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?