25.08.11 14:00 Uhr
 7.981
 

Indonesien: Fliegendes Insekt mit einem Kiefer entdeckt, der länger ist als seine Beine

Die Entomologin Lynn Kimsey , die an der University of California tätig ist, hat auf ihrer Reise nach Indonesien auf der Insel Sulawesi ein fliegendes Insekt entdeckt, dessen Kiefer länger als seine Beine ist.

Die Größe der männlichen Spezies beträgt umgerechnet sechseinhalb Zentimeter. Die gigantische Wespe ernährt sich von anderen Insekten.

Man hat es "Garuda" getauft nach einer mythischen Kreatur, die halb Mensch und halb Adler ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Insekt, Beine, Kiefer, Wespe
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2011 14:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+43 | -2
 
ANZEIGEN
Und da haben die Leute hier Angst, wenn eine friedliche Hornisse über den Weg fliegt...
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:39 Uhr von alphanova
 
+16 | -14
 
ANZEIGEN
der Begriff "Spezies" umfasst soweit ich weiß die männlichen und weiblichen Exemplare einer Tierart.

"Die Größe der männlichen Spezies..." ist daher schlicht und einfach falsch.
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:00 Uhr von daiakuma
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
igitt! mistvieh! *schüttel*insektensprayrauskram*

und FRIEDLICH sind unsere hornissen schon mal GAR nicht... selbst OHNE sie zu ärgern... ich saß schon live dabei am wochenende, hat mir gereicht, das unnütze drecksvieh...
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:20 Uhr von Boon
 
+35 | -4
 
ANZEIGEN
nix neues: schumachers kinn ist auch länger als seine beine .. oder nicht gg?
Kommentar ansehen
25.08.2011 16:30 Uhr von Assrael
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Kanibalen - Wespe: Hier :
ein ähnliches Biest in Aktion :
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.08.2011 16:44 Uhr von Assrael
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Kannibalen Wespe: Hier:
Das Biest (oder ein Freund von ihm) in Aktion gefilmt:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.08.2011 19:28 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
kann bestimmt: gut blasen xD
Kommentar ansehen
25.08.2011 19:54 Uhr von Adrian_Northwind
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Aha? Also erstens: Der Kiefer ist sicher nicht länger als die Beine. Das Bild zeigt es doch. Oder reicht der Kiefer bei denen vom Hintern bis zum Beißinstrument?

Zweitens: Ich erkenne keinerlei anatomische Vorteile, was hat sich die Natur nur dabei gedacht? ^^

Drittens: Sieht das Tierchen sowieso aus, wie vom anderen Planeten. :P

Und viertens: Warum musste die komsiche Frau das arme Tier noch gleich direkt mal aufspießen, nur, weil sie es zufällig gesehen hat?

Blöde Kuh. Ich wünsche mit dir machen sie das auch mal! Sehen--> aufspießen.

Und wenn sie fragt wieso gibts gleich noch ne Schelle.

Gruß
Kommentar ansehen
25.08.2011 20:19 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert: mich an diesen sagenumwobenen Hasen mit Geweih.
Ich hoffe, es war nicht derselbe Präparator;-)
Kommentar ansehen
26.08.2011 10:14 Uhr von heinzinger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@fraro: http://de.wikipedia.org/...

Aber ich muss schon sagen... 6,5cm ist ziemlich gewaltig für ne Wespe
Kommentar ansehen
26.08.2011 10:53 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
6 Zentimeter wie groß ist denn dann ihr Stachel?
Kommentar ansehen
26.08.2011 11:57 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@heinzinger: Vielen Dank für den Link: Wolpertinger - genau das Vieh meinte ich.
Noch besser zum Vergleich wäre der Rasselbock - da ist sogar eine gewisse Ähnlichkeit zu diesem Insekt vorhanden;-)

[ nachträglich editiert von fraro ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?