25.08.11 13:47 Uhr
 26.160
 

Hacker legen RTL lahm - Website gehackt

Ein Bereich der Website des Fernsehsenders RTL wurde von Hackern lahmgelegt. Es wird nicht die eigentliche Seite angezeigt, sondern ein Textkasten mit der Bezeichnung "GAMEZ".

Anschließend gelangt man lediglich zu einer manipulierten Übersicht, auf der eigentlich der Spielebereich von RTL zu finden sein soll.

Es ist nicht klar, welche Hackergruppe hinter dem Angriff auf die RTL-Webseite steckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Angriff, RTL, Hacker, Website
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2011 13:47 Uhr von Session9
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es Bilder des Hacks zu sehen, der vermutlich recht schnell behoben sein wird. Das scheint jedoch erst der Auftakt gewesen zu sein.
Kommentar ansehen
25.08.2011 13:51 Uhr von ChaosKatze
 
+120 | -12
 
ANZEIGEN
ich sag nur ins: richtig so!
Kommentar ansehen
25.08.2011 13:51 Uhr von SilentPain
 
+50 | -1
 
ANZEIGEN
hmm Hack ist behoben - Website normal
(normal im Sinne von "normal funktionierend")
Kommentar ansehen
25.08.2011 13:53 Uhr von euruba92
 
+82 | -7
 
ANZEIGEN
Hehe, 1:0 für die Gamer :)
RTL zieht euch warm an ;)
Kommentar ansehen
25.08.2011 13:58 Uhr von Sobel
 
+48 | -6
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Nicht die Webseite wurde lahm gelegt, sonder nein Bereich mit einer Textbox versehen.

Das ist die selbe schwachsinnige Berichterstattung hier wie bei RTL.
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:05 Uhr von JohannesNepomuk Administrator
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Sobel: Stimmt, das ist in der News missverständlich und wurde korrigiert. Gehackt ist nicht die komplette Seite oder die Startseite von RTL.de, sondern der Bereich "Gruppen". Dieser Hack wurde bis dato auch noch nicht gefixed.

[ nachträglich editiert von JohannesNepomuk ]
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:10 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie findet man den bereich? habe den hack noch nicht gesehen (die quelle funktioniert bei mir nicht, leere seite..) und lust die ganze rtl seite zu durchforsten habe ich auch keine.

also wie findet man diesen bereich "gruppen" ?
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:13 Uhr von JohannesNepomuk Administrator
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Destkal: http://www.rtl.de/...

oder

rtl.de - "Mein RTL" - "Community" - Reiter "Gruppen"
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:14 Uhr von bip01
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Och nö: Dadurch werden natürlich sämtliche Vorurteile gegen Gamer zerstreut und RTL wird in Zukunft neutraler rangehen.Mitdenken müssen manche Leute.
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:17 Uhr von Really.Me
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
Stark scheinen ja Profis zu sein *lach* Hat man ja RTL ordentlich gezeigt wer hier die Hosen an hat.

Eine Box mit dem Inhalt "GAMEZ"...wenn es wenigstens eine geile Aktion gewesen wäre, aber so was. Naja aber scheint ja einige zu geben die sich über so einen Schwachsinn freuen.

Du bist Deutschland...wie läuft es eigentlich auf euren Farmen in Facebook? Kürbisernte steht an oder...
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:20 Uhr von 4thelement
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Erst denken dann reden - sry geht ja um RTL ;-) Also ab aufe stille Treppe .... ! Weiter so GAMER , das war nen super Anstoß aber das Spiel ist hoffendlich noch nicht zu ende ;-)
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:28 Uhr von Diego85
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.08.2011 14:55 Uhr von Chrysoprax
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Stellungnahme von RTL: Der böse Täter ist schon am Pranger, RTL selbst ist nicht schuld usw.

Selber lesen.

http://www.rtl.de/...

und was die RTL Homepage angeht. Die klappt bei mir jetzt um 14:55 Uhr am 25.8.11 tadelos.

[ nachträglich editiert von Chrysoprax ]
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:01 Uhr von Really.Me
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:08 Uhr von hnxonline
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
Really.Me: Mal unter uns, sind dir deine Beiträge nicht peinlich? Du verhältst dich genau so wie du es hier anderen gerne Vorwirfst, mit Verlaub, aber alle Latten kannst du auch nicht mehr am Zaun haben.
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:21 Uhr von Really.Me
 
+4 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:30 Uhr von Mailzerstoerer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Zeigt doch nur wie leicht es ist: in fremde Computersysteme einzudringen und wie unsicher unsere Daten bei den betroffenen Websites sind!
Finger weg von meinem PC und DATEN!
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:46 Uhr von hnxonline
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Really.Me: Nimm die Spritze aus dem Arm wenn du mit mir diskutieren willst. Irgendwie scheinst du zu phantasieren, ich habe mich auf SN nie über Aktionen die von Anonymous ins Leben gerufen wurden geäußert. Warum du mir dann allerdings vorwerfen willst das ich keine anderen Probleme als Sony, RTL usw. hätte ist mir schleierhaft.

Für dich scheint es nur zwei Meinungen zu geben, deine und die Falsche. Gehe mal an die frische Luft, kommt von deinen Trip runter und gehe kalt duschen. Mit einer offensichtlich verwirrten Person zu diskutieren ist mir zu blöde.
Kommentar ansehen
25.08.2011 15:53 Uhr von Really.Me
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.08.2011 16:01 Uhr von Kyklop
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wär´s mit dem Sender selbst? Das wäre cool!
Kommentar ansehen
25.08.2011 16:24 Uhr von GrownupLawolf
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
hnxonline & Really.Me: ist das wieder süß :D
zwei kinderlein kämpfen wieder in den comments rum...
hört nicht auf, popcorn-nachschub ist unterwegs.
Kommentar ansehen
25.08.2011 17:53 Uhr von LLCoolJay
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
really.me: Deine Einstellung sei dir gegönnt. Aber verurteile andere mit unterschiedlicher Auffassung nicht.
Um es mit deinen Worten zu sagen: "Wenn dir die Aktion nicht passt, dann ignorier sie doch einfach."

Die aktion kann man vergleichen mit Demonstranten vor der RTL-Zentrale. Hättest du damit ein Problem?
Es ging nur darum zu zeigen, dass auch RTL nicht alles darf.

Du fragst dich ernsthaft warum man Afrika nicht mit Bewässerungssystem ausstattet und warum Hacker sich nicht damit beschäftigen?

1. Geh mal zu deinem Bäcker und sag ihm, dass es schon genug Bäcker gibt und er soll sich doch lieber mal um den maroden Strassenbelag kümmern.

2. Bewässerungssystem hätten 0 Wirkung. Das Klima dort ist einfach anders und man muss daraus den besten Nutzen gewinnen, nicht versuchen mit einem Eimer Wasser die Wüste zu begrünen.
Woher soll denn das Wasser für die System kommen? Gäbe es das zu Genüge in der Luft oder im Grundwasser, gäbe es wohl keine Wüste.

3. Willst du gar nicht, dass alle Menschen in Afrika, Indien, etc. sauberes Wasser, etc. haben.
Denn woher sollte denn das Wasser für dein Coca Cola kommen, wenn die regionalen Bewohner das Wasser selbst nutzen würden.
Alle Menschen auf der Welt mit mehr als nur dem Nötigsten an Nahrung zu versorgen übersteigt die Möglichkeiten.
Und das alle die gleiche Auswahl an Nahrung haben wie wir Deutschen ist unmöglich.
Es muss immer Menschen geben, die wenig haben, damit einige Wenige viel haben können.


Dann jammerst du was von Anonymus vor. Wo steht denn bitte das der / die Hacker sich zu Anonymus bekennen?
Das ist eine reine Mutmassung, weil du keine Ahnung hast was "hacken" überhaupt ist, wie es funktioniert und wer daran beteiligt ist, wie die Szene läuft, usw.

Du hast also eigentlich von dem Thema gar keine Ahnung, gibst aber trotzdem deinen Senf dazu.
Und nicht nur das. Da äussern sich einige über die Aktion und du hast nichts besseres zu tun als sie zu beleidigen. Entweder sie sehen die Sache wie du oder sie sind "5-jährige" oder was?

Ein Glück, dass es genug Leser hier gibt, die dein egozentrisches Weltbild nicht teilen.


@ruckzuckzackzack
was RTL dort gemacht hat war keine persönliche Meinung. Es war die bewusste Diffamierung einer Gruppe.
Und das verstösst tatsächlich gegen das GG und die Menschenrechte.

[ nachträglich editiert von LLCoolJay ]
Kommentar ansehen
25.08.2011 19:41 Uhr von ollilein80
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Rtl: würde sich auch selber hacken nur um Schlagzeilen zu haben :D
Kommentar ansehen
25.08.2011 20:05 Uhr von Really.Me
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@LLCoolJay: Eine Webseite anzugreifen hat nichts mit demonstrieren zu tun.

Oder fändest du es okay wenn dein Nachbar deinen PC angreift und dort ein paar Urlaubsbilder von dir raus sucht weil ihm deine laute Musik nervt? Du würdest zur Polizei rennen und den vorjammern wie gemein es doch ist...aber wenn es Firmen betrifft dann die Faust heben und schreien "geile Sache".

Und was juckt es den die verdammten Gamer, zu kleines Ego weil es eigentlich wahr ist was er gesagt hat?

Solche wie dich brauchen wir mehr in Deutschland.
Lass mich raten, auf der einen Seite willst du nicht das der Staat das Netz mehr überwacht und auf der anderen findest du es geil wenn irgend jemand online eine Firma schädigt weil er ein Problem mit dieser hat. Sowas sollte zur gängigen Methode werden oder? Zumindest hört es sich bei euch so an. Und dann wundern wenn der Staat eingreift...

Frage, warum schaut die Elite überhaupt RTL wenn es Unterschichten TV ist, wie haben sie davon erfahren? Bildzeitung gelesen oder doch selber RTL geschaut?
Was geilen sich die Jünger so daran auf wo doch alle schreien "nur Idioten schauen RTL".

Ich wurde beleidigt und habe darauf reagiert. Und wenn du Oberchecker ein Problem damit hast, mein Toaster wurde immernoch nicht gehackt. Kannst ja mal dein Glück probieren...scheinst ja ein geübter HTML Programmierer zu sein, Frontpage hilft dir sicher.

P.S. Nehmen wir für Afrika noch die Wasseraufbrereitungsanlagen dazu...damit du zufrieden bist.
Kommentar ansehen
25.08.2011 20:24 Uhr von LLCoolJay
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Really.Me: du bringst mich sogar zum lachen wenns draussen regnet. Danke :)

Du bist ein mit Vorurteilen beladener Mensch. Hast du das mal untersuchen lassen?

1. Mein Nachbar, der sich in mein Netzwerk hackt weil ich die Musik zu laut mache hat nichts mit dem hacken von Firmennetzwerken zu tun.

Hacken ist es wenn jemand auf bestehende Sicherheitslücken aufmerksam machen will und den Weg wie es zum Hack gekommen ist auch offenlegt.

Und es ist Hacken, wenn man gegen etwas protestieren und so seine Meinung kundtun will.

Niemals ist Hacken aber darauf ausgerichtet eine Person oder eine Firma bewusst in den Ruin zu treiben oder gar jemanden zu verletzen.

Das mein lieber Freund nennt sich "Cracken".

Das bei RTL war nichts weiter als ein kleiner Streich. Kein wirklicher Hack aber auch kein Crack.
Niemand wurde geschädigt.
Und als Protestaktion gegen Verleumdnung, so wie du es übrigens auch tust, ist es in meinen Augen in Ordnung.

Ein Verlgeich wäre es, wenn mein Nachbar mir mit wasserlöslicher Farbe "zu laut!!!11" an die Tür schmiert.


2. Ja, ich glaube auch, dass mehr von meiner Sorte eher ein Deutschland in meinem Sinn ergeben würden. Das hast du richtig erkannt.
Lerne abzugrenzen Really.Me. Ich nehme an mit deiner durch einseitig informative Quellen gebildete Meinung stösst du des Öfteren mal an wenn du mit Menschen diskutierst die nicht aus deinem direkten Dunstkreis stammen.

3. Welche Elite schaut denn bitte RTL? Ich (und wie es aussieht die meisten anderen Poster hier) haben davon via SN und Youtube erfahren.
Einige evtl noch weil sie einen Bericht über die Gamescon sehen wollten und deswegen RTL eingeschaltet haben.

4. dein Toaster ist bereits gecrackt und wird dich demnächst mit seinem Kabel erdrosseln und dir so lange Brotkrümel in die Nase schiessen bis du bei "Bauer sucht Frau" teilnimmst.

5. Wasseraufbearbeitungsanlagen? Ja, wäre nett. Helfen aber auch nur bedingt, da nicht als Trinkwasser geeignet. Und durch die mehrfache Filterung auch nur bedingt zum bewässern von Feldern.
Aber ein Ansatz, da hast du Recht.
Was genau muss jetzt gehackt werden damit die gebaut werden?
Dein Toaster oder lieber deine Armbanduhr?

[ nachträglich editiert von LLCoolJay ]

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?