25.08.11 12:11 Uhr
 236
 

"Talk O´Clock": Sozialer Weckdienst

Wer in Zukunft auf das nervtötende Geräusch eines Weckers verzichten möchte, der sollte vielleicht einmal einen Blick auf "Talk O´Clock" werfen. Es handelt sich hierbei um einen "Social-Weckdienst". Um das Angebot zu nutzen, ist lediglich eine Registrierung mit Nutzername und Telefonnummer nötig.

Einmal angemeldet, kann der Nutzer wählen, ob er zum Wecken eine männliche oder eine weibliche Stimme bevorzugt. Laut Betreiber des Dienstes, erfolgt die Vermittlung zwischen den Nutzern vollkommen anonym, da der Weckende vom Dienst kontaktiert und dann für den Weckruf weitervermittelt wird.

Der Service ist direkt über die Website und über Apps für iOS- und Android-Smartphones nutzbar. Das Angebot ist kostenlos und befindet sich aktuell noch in der Beta-Phase (bisher nur USA und Kanada; weitere Länder sollen in Kürze folgen). Wie das Angebot finanziert werden soll, ist bisher unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: phreakadelle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dienst, Anruf, Talk, Social Network, Weckruf
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?