24.08.11 22:37 Uhr
 12.865
 

Schweden: Mann isst Fleisch, das vor 70 Jahren zubereitet wurde

Ein Rentner aus Schweden hat am gestrigen Dienstag beschlossen, seine Nachbarn zu einer Mahlzeit einzuladen.

Serviert hat er ihnen ein Stück Fleisch, das sich bereits seit 70 Jahren im Besitz seiner Familie befand. Es wurde ungefähr 1939/1940 gekauft. Damals herrschte in Schweden Lebensmittelknappheit. Seitdem wurde es in einem Glas aufbewahrt.

Eskil Carlsson sagte, dass das Fleisch durchaus genießbar, wenn auch nicht besonders schmackhaft war. Allerdings hätte er erst seine Katze damit gefüttert. "Als sie überlebte, wussten wir, dass auch uns nichts passieren wird", so Carlsson.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Essen, Schweden, Fleisch
Quelle: www.thelocal.se

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 22:51 Uhr von senegard
 
+20 | -16
 
ANZEIGEN
Guten Hunger: Die Wikinger scheinen ja alle starke Magen zu haben ...auf Island essen die auch Schafsaugen usw.
Echt widerlich
Kommentar ansehen
24.08.2011 23:24 Uhr von kingoftf
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
Ich: sag nur


Surströmming
Kommentar ansehen
24.08.2011 23:28 Uhr von Elementhees
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
die grosse Fage ist

Warum??
Kommentar ansehen
24.08.2011 23:29 Uhr von lina-i
 
+30 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.08.2011 23:31 Uhr von HydrogenSZ
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Elementhees: Vllt ist er großzügig und wirft Essen nicht einfach so weg ? - Außerdem gut das er es erst an der Katze getestet hat. Sonst würden die Nachbarn heute nichts mehr von ihm hören :)
Kommentar ansehen
24.08.2011 23:36 Uhr von innerlichboese
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
lina-i: Katzen fressen generell kein verdorbenes Fleisch. Aus dem Grund ist das die beste Möglichkeit um zu testen ob Fleisch/Wurst aus dem Kühlschrank noch in Ordnung sind. Katzen sind dahingehend nämlich noch wählerischer und vorsichtiger als der Mensch.

Frisst es die Katze = Völlig in Ordnung und genießbar
Lässt sie es liegen = Ab in den Mülleimer.

nur soviel zum Thema Tierquäler..
Kommentar ansehen
25.08.2011 00:27 Uhr von Registerbrowsen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
da sach ich nur: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.08.2011 00:56 Uhr von Götterspötter
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
..... ist nicht unbedingt "unglaublich" In Norwegen gibt es diesen "Surströmming" ..... vergammelter Fisch.
In Korea/Vietnam gibt es auch eine Delikatesse aus fermentierten Fisch.
Oder die Chinessen essen "100 jährige Eier" die ein paar Jahre in der Erde liegen.
Oder unser beliebter Sauerbraten - ist genaugenommen auch "Gammelfleisch"

Selbst wenn das Fleisch nicht richtig eingelegt wurde - ist doch nach spätestens 70 Jahren jeglicher Gährungs- oder Verwessungsprozess" abgeschlossen und alle "gefährlichen Eiweise" zersetzt .....

das sowas nicht mehr schecken kann ist klar - aber vergiften kann man sich normalerweise nicht mehr daran :)

**klugscheissModus off
Kommentar ansehen
25.08.2011 07:11 Uhr von tinagel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: nach dem ersten Satz dachte ich erst er isst den 70 jährigen Nachbarn.
Kommentar ansehen
25.08.2011 07:20 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt doch auf Island auch das Gericht mit Hai Fleisch welches vergammelt gegessen wird...muss etwas so schmecken wie es riecht ^^
Kommentar ansehen
25.08.2011 09:00 Uhr von skriptkiddie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann so oder: http://www.yourimage24.de/...

:-)))
Kommentar ansehen
25.08.2011 09:39 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@götterspötter: tja, hättest du deinen "klugscheißmodus" mal für dich behalten. dein gesagtes steckt nämlich randvoll mit peinlichem unwissen.
Kommentar ansehen
25.08.2011 09:51 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@götterspötter: 1. surströmmig kommt nicht aus norwegen, sondern aus schweden

2. der fermentierte fisch, den du meinst, ist sicherlich pla raa und kommt aus thailand

3. die eier aus china heißen "1000-jährige eier" und liegen nicht mehrere jahre in der erde, sondern etwa 3 monate in lang in einer art masse, die aus kalk, holzkohle (mitunter auch holzspäne), wasser und salz besteht.

4. sauerbraten ist kein "gammelfleisch", da hier nichts fermentiert wird. sauerbraten wird nur einige tage in einer beize/marinade aus essig, wasser und gewürzen eingelegt. nicht mehr, nicht weniger.

wenn fleisch nicht eingelegt oder konserviert wurde, ist nach 70 jahren nichts mehr davon übrig, außer eine eingetrocknete masse von etwas unidentifizierbarem. da gibts nichts mehr zu essen.

zur news: essen würde ich dieses fleisch nicht mehr, selbst wenn es konserviert war.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
25.08.2011 10:36 Uhr von NGArtjom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist zwar keiner dran gestorben, aber trotzdem ist das überhaupt nicht gastfreundlich jemandem 70 Jahre altes Fleisch vorzusetzen
Kommentar ansehen
25.08.2011 11:43 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß: vielleicht war es in Essig oder so eingelegt, das Hält dan ewig schmeckt nur nicht besonders. Der Jauch hatte auch dosen von 1920 geöffnet und gegessen der lebt auch noch. Aber die Katze frisst kein verdorbenes fleisch, ist ja kein Hund. Da sieht Mann wieder wie gut früher das Konservieren war im Hohen Norden
Kommentar ansehen
25.08.2011 18:19 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@neotino: Da irrst Du aber gewaltig! Eine Katze frisst noch lange nicht alles. Aber ein Hund frisst alles was Du ihm hinstellst und auch Kacke.
Aber mir erstellt sich die Frage, warum essen die so etwas? Haben die keine Mülltonnen?
Kommentar ansehen
26.08.2011 00:32 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Der_Kaiser: dann wirf mal einen Blick gen Malaysia... das eben von dir aufgezählte findet man da als Snack zwischendurch :)
Kommentar ansehen
26.08.2011 01:00 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So toll finde ich das jetzt gar nicht mal. Offensichtlich war es ja gut versiegelt daß es eben nicht gealtert ist.
Natürlich kann man das jetzt nicht unbedingt vergleichen, aber wenn ich an das Zeug denke was wir beim Bund hatten, dann kommt mir das jetzt nicht sonderlich komisch vor. Gut, das älteste was ich mal hatte war 32 Jahre alt, aber da kommts dann auch nicht mehr drauf an. ;)
Kommentar ansehen
26.08.2011 12:26 Uhr von Ashert
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dummes Experiment: Vielleicht hat der Mann die Katze schon vorher nicht richtig gefüttert, deswegen hat die Katze das Gammelfleisch überhaupt gefressen.

Der Mann gehört jetzt jedenfalls in die Irrenanstalt und die Katze zu jemand anderen, wer 70 Jahre Fleisch aufhebt und dann Tierexperimente damit macht, kann ja wohl nicht ganz dicht sein!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?