24.08.11 19:00 Uhr
 4.295
 

Verlag Diogenes plant dem letzten Wunsch von Loriot nachzukommen

Der Verlag Diogenes will zu Ehren des kürzlich verstorbenen Humoristen Loriot ein letztes Buch über ihn herausgeben. Das Buch trägt den Titel "Bitte sagen Sie jetzt nichts" und ist ein Gesprächsband.

"Das war der Wunsch von Loriot. Das war ihm ein großes Anliegen." ,sagte Verlagssprecherin Ruth Geiger. Der Band erhält Gespräche mit dem großen Künstler aus über 40 Jahren.

Erscheinen soll das Buch bereits schon nächsten Monat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verlag, Wunsch, Loriot, Vicco von Bülow
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 19:57 Uhr von Marie52
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
der letzte Wunsch von Loriot war eiskaltes Bier: Er ist ein prominentes verrententes Opfer der Hitzewelle.

http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
24.08.2011 21:14 Uhr von Elementhees
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Erscheinen soll das Buch bereits schon nächsten Monat.

Schön das der letzte Wunsch und die finanziellen Interessen des Verlags so übereinstimmen.
Kommentar ansehen
24.08.2011 22:02 Uhr von Gangster172
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
ich kenn den guten mann nicht: aber er scheint mir nachdem was ich so lese echt sympathisch zu sein, schade das ich nie irgendwas von ihm mitbekommen habe!
Kommentar ansehen
24.08.2011 22:32 Uhr von Küchenbulle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das sollte schon sein dieser Loriot war eine Jahrhundertgenie, und seine Filme/Serien werden für immer weiter Leben ...
R.I.P Vicco von Bülow ... Ruhe in Frieden ( Mach nicht so viele Filme mit der Evelyn Hamann da oben, sonst kommt hier unten noch Neid auf )
Kommentar ansehen
24.08.2011 23:44 Uhr von Kappii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh: nicht warum der Verlag nicht einfach mal einen Monat lang die Klappe halten kann. Nein zwei Tage nach seinem Tod, muss man schon darüber reden wie man diesen in Geld umwandeln kann.

Und selbst wenn es wirklich Loriots großer Wunsch gewesen ist, dass dieses Buch veröffentlicht wird, dann sollte man schon aus dem Grund das keine Gerüchte aufkommen warten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?