24.08.11 14:26 Uhr
 1.900
 

Y-Zwerge: Kältester Brauner Zwerg entdeckt

Die verantwortlichen Wissenschaftler der WISE-Mission (Wide-field Infrared Survey Explorer) haben jetzt die Entdeckung der bislang kältesten Sternklasse bestätigt. Bei den so genannten Y-Zwergen handelt es sich um eine besonders kühle Untergruppe der schon seit längerem bekannten Braunen Zwerge.

Braune Zwerge können aufgrund ihrer zu geringen Masse keine Wasserstoff-Fusionsprozesse in ihren Kernen zünden und sind daher äußerst lichtschwach. Sie emittieren hauptsächlich infrarotes Licht, das von den leistungsfähigen Instrumenten des Weltraumteleskops WISE registriert werden kann.

Zu den sechs bestätigten Y-Zwergen im Umkreis von 40 Lichtjahren gehört auch das Exemplar mit der niedrigsten bisher gefundenen Atmosphärentemperatur (WISE 1828+2650). Sie beträgt Schätzungen zufolge weniger als 25 Grad Celsius, was deutlich kälter ist als die sonst für Braune Zwerge üblichen Temperaturen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Planet, Temperatur, Zwerg, Brauner Zwerg
Quelle: www.astropage.eu
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 14:26 Uhr von alphanova
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Nach mehr als 10 Jahren hat man es nun offenbar geschafft und gleich mehrere Exemplare dieser Sternklasse bestätigt. Ohne moderne Weltraumteleskope wie WISE und leistungsstarke bodengestützte Instrumente wäre das wahrscheinlich nicht gelungen.
Kommentar ansehen
24.08.2011 14:46 Uhr von Hanmac
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
sind die süüüß: leider zu 99.9999% unbewohnbar in der nähe ...

die sind ja fast so kalt wie ein schwarzer Zwerg


solche Y-Zwerge, die sooo klein sind, zählen die noch zu sternen oder eigendlich schon zu planeten?
Kommentar ansehen
24.08.2011 16:53 Uhr von Grool
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das ist die grosse frage^^: aber mal im ernst wenn unsere sonne etwa den durchschnitt im universum darstellt was ja nachvollziehbar ist weil der durchschschnitt schon immer das "überlebensfähigste" das effizienteste im universum darstellt was sind dann sterne "so nach der art" knapp daneben ist auch vorbei lol....
WISE 1828+2650 officcially nominated for darwin award


P.S. um einen durchschnitt zu errechnen nimmt man alle faktoren die sich auch nur ähneln ...planeten- überreste...sterne-alpha tiere... zusammen... also wirklich.... jupiter für nen planeten fast schon eindrucksvoll braune zwerge für sterne minderwertig hööö was soll das :)


sinnnlooooos xD

[ nachträglich editiert von Grool ]
Kommentar ansehen
24.08.2011 17:39 Uhr von Anal-phabet
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kann man den essen?
Kommentar ansehen
24.08.2011 22:30 Uhr von Daaan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanmac: eigene fusion ist glaub kriterium für stern.
bzw geht das einher mit der masse/große, weil wenn zu kleine keine fusion
Kommentar ansehen
24.08.2011 23:15 Uhr von gurrad
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Brrraune Zwerge das war doch zu erwarten...Auch in Uniforrmm..:)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?