24.08.11 14:08 Uhr
 3.284
 

Rudi Völler: Philipp Lahms Äußerungen sind "erbärmlich und schäbig"

Der Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft und des FC Bayern München hat kürzlich ein Buch mit dem Titel "Der feine Unterschied" herausgebracht, in welchem er unter anderem die Ex-Trainer des FC Bayern, Jürgen Klinsmann und Felix Magath, aber auch Ex-DFB-Teamchef Rudi Völler kritisierte.

Kritikpunkte waren mitunter die Trainingsarbeit und fehlende Führungsqualität, wie er sie dem Holländer Louis van Gaal unterstellte. Die Trainingsarbeit von Rudi Völler, der mit der deutschen Elf bei der WM 2002 das Finale erreichte, beschreibt Lahm als "lustig, ja, und völlig unsystematisch".

Völler reagierte auf die Kritik äußerst ungehalten: "Auf dem Platz Weltklasse, außerhalb Kreisklasse." "Ich bin mal gespannt, wie der DFB jetzt reagiert und wie man dort mit den Veröffentlichungen umgeht", fordert er indirekt Konsequenzen für den Außenverteidiger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Buch, Philipp Lahm, Rudi Völler
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm macht Witze über sensationelles Tor - "Dopingverdacht"
Fußball: Bayern-Kapitän Philipp Lahm kritisiert Franck Ribérys Ellenbogenschlag
Fußballweltmeister Philipp Lahm geht in die Politikberatung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 14:08 Uhr von franzi-skaner
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
Langsam übertreibts der Herr Lahm mit seiner Lautbellerei. Dass er sich als neuer DFB- und Bayern-Kapitän profilieren musste war ja klar, aber allmählich geht er zu weit. Ich glaube fast, dass das auf dem Mist von seinem Berater gewachsen ist, der ja auch kein Unbekannter ist.
Kommentar ansehen
24.08.2011 14:30 Uhr von Bildungsminister
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Da sieht man einfach was aus einem Spieler wird, wenn er zu lange bei einem Verein spielt, der die Nase ganz hoch im Wind hält. Da kann man wahrscheinlich nur genauso arrogant werden.

Es ist ja eine Sache, mit diversen Methoden nicht zurecht zu kommen, aber dann hinterher nach zutreten ist einfach ganz tiefes Niveau. Zumal mal ehrlich, der Lahm sieht immer noch aus wie n 14-jähriger Bubi, ernst nehmen kannste den doch nun auch nicht.

Wenn er wenigsten die Cochones hätte es den Leuten direkt zu sagen, aber so etwas muss ja immer medienwirksam über Buch erfolgen.
Kommentar ansehen
24.08.2011 14:44 Uhr von Iron_Maiden
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
pfffft: Waren schon immer die kleinsten Dackel die da hinpinkeln wollen wo die Bernhardiner hinschiffen...
Kommentar ansehen
24.08.2011 14:48 Uhr von Scare4t2
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
...er ist einfach ein Schleimscheisser! Da kann er noch so konstant auf dem Platz sein! Er redet immer den aktuellen Trainern und Vorstandsmitgliedern nach dem Mund nach! Wenn ich von dem schon Kommentare höre uns ehe...wie gestern nach dem Zürich Spiel...da kommt mir das kotzen!!! Führungsspieler...der Kleine kann sich doch selber nicht ernst nehmen!!!
Kommentar ansehen
24.08.2011 15:36 Uhr von _BigFun_
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Da war doch mal der Toni dessen Anpfiff ein Auspfiff wurde. Anscheinend hat Lahm vom Schumacher "Toni" Harald nichts gelernt. Im Fußball wird immer eine heile Welt vorgegaukelt, Bestechungen und Spielmanipulationen oder miese Trainer usw - die gibt es nur im Ausland.... und wer sich dem entgegenstellt und seine eigene Meinung preisgibt - der landet im Abseits.
Kommentar ansehen
24.08.2011 15:58 Uhr von Scare4t2
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
...und noch was. DER soll erstmal dahin kommen, wo unsere Tante Käthe heute steht! Der ist nämlich immer noch vorbildlich in aller Munde...und hoch angesehen. Und das nicht nur in DE!!! Dass die sich immer so aufspielen müssen...zeigen müssen, dass sie was auf dem Kasten haben! Deren Überheblichkeit zeugt doch von Minderwertigkeitskomplexen. Sie wissen halt, dass sie nicht mehr können als Fussball spielen! Allein in dem Alter schon auf die Idee zu kommen ein Buch zu schreiben! Was hat der Junge denn schon gesehen?! War er schonmal im Ausland tätig...schonmal in die BWL Nische der großen Vereine geschaut...kann er sich über alles und jeden eine Meinung bilden? War er schon einmal Trainer? Nein, also soll er aufhören öffentlich zu (ver)urteilen!

[ nachträglich editiert von Scare4t2 ]
Kommentar ansehen
24.08.2011 16:24 Uhr von Torchmann
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Kritik gerechtfertigt: Ich finde es vollkommen legitim und korrekt sich so wie Völler zu äußern. Ein aktueller Nationalspieler und gar Kapitän der Nationalelf sollte auf solche Äußerungen verzichten.

Das kann man machen, wenn man seine Karriere beendet hat und die Vorfälle Jshre/Jahrzehnte zurückliegen.
Kommentar ansehen
24.08.2011 16:50 Uhr von ulb-pitty
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Da kommt wohl: einer mit Kritik nicht zurecht...

Das Meiste was ich bisher daraus gelesen habe entspricht, soweit man das als Außenstehender beurteilen kann, der Wahrheit.

Es weiß wohl jeder, dass Klinsi null Taktiksinn hat, van Gaal Probleme mit seinem Führungsstil hatte (auch wenn er an sich ein Top-Trainer war..)...
Kommentar ansehen
24.08.2011 17:18 Uhr von NiC9625
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aber: Wie Völler schon mal sagte: "So einen Scheiß kann ich nicht mehr hören!"
Kommentar ansehen
24.08.2011 19:19 Uhr von sicness66
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe: auf Konsequenzen. Matthäus wurde damals beim FC Bayern abgesetzt und Toni Schumacher sogar aus der Nationalmannschaft geschmissen...
Kommentar ansehen
24.08.2011 19:59 Uhr von Lornsen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das: war schon bei der Bundeswehr so. Wenn kleine Menschen
einen gewissen Dienstgrad erreicht hatten, war es aus mit ihnen.
Kommentar ansehen
24.08.2011 20:25 Uhr von fraro
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wird wohl doch wieder Ballack Kapitän der Nationalmannschaft ;-)
Kommentar ansehen
25.08.2011 07:58 Uhr von Stadtaffe_84
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Das Buch kommt erst am 29.08 in die Regale, soviel zu:
"hat kürzlich ein Buch herrausgebracht"

Zum Thema:
Was er da schreibt ist doch rein sein eigenes Empfinden, und es ist sein gutes Recht zu sagen, wie er die Arbeit mit anderen Menschen fand.
Vor ein paar Tagen noch hat der Kahn rumgeheuelt das keiner die Klappe aufmacht in der Nationalelf...und alle haben gesagt...STIMMT, jetzt macht mal einer die Klappe auf und alle sagen...IIHHHH, das geht so aber nicht ^^
Kommentar ansehen
25.08.2011 13:59 Uhr von m36b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach: der heult doch nur rum, weil er so klein ist!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm macht Witze über sensationelles Tor - "Dopingverdacht"
Fußball: Bayern-Kapitän Philipp Lahm kritisiert Franck Ribérys Ellenbogenschlag
Fußballweltmeister Philipp Lahm geht in die Politikberatung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?