24.08.11 13:50 Uhr
 194
 

Guido Westerwelle-Vertrauter erhält Chefposten bei Air Berlin

Wie die Fluggesellschaft Air Berlin mitteilte, wird jetzt Martin Biesel Chef-Lobbyist. Biesel war zuvor Staatssekretär im auswärtigen Amt und darüber hinaus gehörte er jahrelang zu Guido Westerwelles engsten Vertrauten.

Nachdem Westerwelle von seinen Posten als Vizekanzler zurücktrat, wurde Biesel ebenfalls aus dem Amt entlassen. Zuvor koordinierte er die Arbeit von CDU-FDP.

Nachgerückt ist er für Matthias von Randow, der nun Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft wurde. Mit dem ebenfalls neuen Vorstandschef Hartmut Mehdorn soll das geschwächte Unternehmen wieder gestärkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Guido Westerwelle, Air Berlin, Auswärtiges Amt, Vertrauter, Hartmut Mehdorn
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 14:00 Uhr von Exilant33
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"engsten" Vertrauten, Huh^^!
Nennt man sowas nicht Vetternwirtschaft?!!
Kommentar ansehen
24.08.2011 14:36 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Exilant33: "Nennt man sowas nicht Vetternwirtschaft?!! "

Da Air Berlin keine staatliche Fluglinie ist - nein.
Kommentar ansehen
24.08.2011 14:50 Uhr von azru-ino
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zuckerstange: Stimmt, ich habe mich vertan. Danke für die Bemerkung. Ich werde das mal melden.
Kommentar ansehen
24.08.2011 15:33 Uhr von CommanderRitchie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ach Leute - ist doch alles klar Mehdorn, Westerwelle, usw..... man kennt sich, schustert sich gegenseitig immer mal was zu, man arbeitet zusammen ....
So "besetzt" man jetzt Air Berlin - saugt das Unternehmen aus, entlässt ein paar Hundert Mitarbeiter, verkleinert die Unternehmensstrukturen, Arbeitsplätze werden ins Ausland verlagert, usw.
Dabei wird selber kräftig abgesahnt - und wenn dann alles zerschlagen, verkauft, und abgewickelt ist, lässt man sich von Politik und Wirtschaft als die Helden Deutschlands feiern.

Tolle Wurst................
Kommentar ansehen
24.08.2011 20:14 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ CommanderRitchie: Da Air Berlin noch nie in der Unternehmensgeschichte Gewinn gemacht hat - wie genau sieht das Aussaugen denn aus?
Kommentar ansehen
24.08.2011 23:29 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Arbeit muss sich wieder lohnen": hier zeigt sich auf für wen...

"mehr Netto vom Brutto" kriegt er auch,
der deutsche Michel guckt derweil wie so oft mit dem Ofenrohr zum Mond

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?