24.08.11 11:39 Uhr
 541
 

Fußball: Real Madrids Mesut Özil erhält Sperre für ein Spiel

Im Supercup beim Spiel Real Madrid gegen den FC Barcelona war Mesut Özil nach Spielende mit David Villa aneinandergeraten. Der Referee zückte für beide daraufhin die rote Karte.

Der spanischen Fußballverband sperrte dem Mittelfeldakteur jetzt für ein Match. David Villa erhielt ebenfalls eine Sperre von einer Partie.

Allerdings gilt diese Sperre nur für den Supercup.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Real Madrid, Sperre, FC Barcelona, Mesut Özil, David Villa
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid steht im Finale der Champions League
Fußball: Monaco-Stürmerstar Kylian Mbappé wohl für 100 Millionen zu Real Madrid
Fußball: Real Madrid muss in CL-Spiel gegen Bayern auf Gareth Bale verzichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 12:47 Uhr von hboeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima ! Allerdings gilt diese Sperre nur für den Supercup.

Dann wird sie ja auch wirksam, denn den Supercup bestreiten doch sowieso nur die Beiden.
Kommentar ansehen
24.08.2011 13:11 Uhr von Flutlicht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Yes! Dann kann man das nächste Spiel ja endlich mal in HD sehen. :D
Kommentar ansehen
24.08.2011 13:51 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Flutlicht: Was hat die Bildqualität mit ner Roten Karte eines Akteures zu tun?
Kommentar ansehen
24.08.2011 14:09 Uhr von Flutlicht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas sowas muss ja nicht jeder verstehen. :)
Kommentar ansehen
24.08.2011 18:05 Uhr von kostenix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
peterlustig: frag mal nen paar mädels, die können dir die frage zu 100% beantworten ohne auch nur etwas von der roten karte zu wissen^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid steht im Finale der Champions League
Fußball: Monaco-Stürmerstar Kylian Mbappé wohl für 100 Millionen zu Real Madrid
Fußball: Real Madrid muss in CL-Spiel gegen Bayern auf Gareth Bale verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?