24.08.11 10:51 Uhr
 220
 

Mit Google durch den Amazonas dank "River View"

Der Suchmaschinenkonzern Google hat ein neues Projekt gestartet. Bald sollen die Nutzer die Möglichkeit haben, wie bei "Street View" virtuelle Bootsfahrten durch den Amazonas zu erleben. Derzeit wird in den Urwäldern Südamerikas der Rio Negro vorbereitet.

Nicht nur die Aussicht von einem Boot soll man genießen können, Google plant auch, seine Kameras auf Lasten-Fahrräder zu setzen und durch die Dörfer, die am Fluss liegen, zu fahren. Das Projekt entsteht im Rahmen einer Partnerschaft mit der FAS "Amazonas Sustainable Foundation".

Fürs Erste werden 50 Kilometer des Rio Negro kartografiert. Wie gewohnt sollen dann die 360-Grad-Panoramen entstehen, durch die sich der User klicken kann. Die FAS trat vor zwei Jahren mit diesem Projekt an Google heran, mit dem Ziel, zu zeigen, wie faszinierend der Amazonas-Regenwald ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManiacDj
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Google+, Google Street View, Regenwald, Amazonas
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 10:51 Uhr von ManiacDj
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als zusätzliches Ziel, möchte ich noch anmerken, gilt es auch zu zeigen welche Auswirkungen Abholzungen und Umweltverschmutzung haben.
Ich bin sehr auf die ersten Fotos gespannt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?