24.08.11 10:24 Uhr
 481
 

Logitech bringt Solar-Tastatur mit Wireless Feature für Mac

Das Logitech K750 Keyboard arbeitet mit einer 2,4 Ghz-Technologie um ihre Signale an das Notebook oder den PC zu funken.

Die Energie zum Arbeiten bezieht die Wireless-Solar Tastatur über zwei, am oberen Rand verbauten Solar-Zellen. Eine zusätzlichen App zeigt an, wann die Tastatur unter die Sonne oder die Schreibtischlampe zum Aufladen gebracht werden muss.

Die Tastatur ist neun Millimeter dick und somit sehr flach. Das Solar-Keyboard gibt es in fünf verschiedenen Farben. Durch die geringe Dicke kann die Tastatur gut transportiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jonas85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Solar, Mac, Tastatur, Feature, Wireless, Logitech
Quelle: www.technikneuheiten.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 10:57 Uhr von klagoggle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
nur schade das es im keller keine sonne gibt...
Kommentar ansehen
24.08.2011 11:01 Uhr von Petaa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gähn: Solar-Keyboards gibt es schon seit einigen Jahren als Nischenprodukt z.B. von Cherry:

http://www.netzwelt.de/...

Werbung != News!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?