24.08.11 10:27 Uhr
 2.711
 

Tuttlingen: In der Unterhose durch die Innenstadt dank Hitze

Ein Café-Besucher hatte dank der brütenden Hitze das dringende Bedürfnis sich auszuziehen.

Der Unbekannte hatte sich in den bewirteten Außenbereich eines Cafés gesetzt, einen Kaffee bestellt und auch gleich bezahlt. Als die Bedienung ihm sein Getränk an den Tisch bringen wollte, lagen dort nur noch seine Klamotten und der Gast entfernte sich von dem Kaffee, nur mit Unterhose bekleidet.

Der Versuch, ihm seine Kleidung wieder zurückzugeben, scheiterte. Auch zwei zu Hilfe gerufene Polizeistreifen fanden den Nackedei nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kaffee, Hitze, Innenstadt, Unterhose, Tuttlingen
Quelle: suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen Düsseldorf: Frau muss dringend aufs Klo und parkt mit Smart in Terminal
Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 10:37 Uhr von Bokaj
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Wette verloren
Kommentar ansehen
24.08.2011 11:11 Uhr von SN_Spitfire
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Herrje: war die Bedienung schon mal im Freibad?
WAS ist daran so unterschiedlich, ob jemand in Unterhose frei rumläuft, oder in Badehose.
Klar siehts bei entsprechendem Körperbau des "Täters" angenehm, oder unangenehm aus, aber das ist Geschmackssache.
Gibt manche, die komplett nackt durch die Strassen rennen und sich dabei auch noch filmen lassen.
Kunst ist eben, was jeder selbst daraus macht.
Manche sind schon echt prüde geworden...
Was wäre denn der Grund für eine Verhaftung gewesen?
"Erregung" öffentlichen Ärgernisses???
Kommentar ansehen
24.08.2011 11:11 Uhr von hboeger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Merkwürdig ! ! Wenn ihn keiner mehr finden konnte wo kommt dann das Foto her ?

[ nachträglich editiert von hboeger ]
Kommentar ansehen
24.08.2011 11:14 Uhr von seeinfos
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@hboeger: schon mal was von Symbolbildern gehört?
Kommentar ansehen
24.08.2011 11:28 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
SN_Splitfire: Auf der einen Seite hast du natürlich recht.

Aber auf der anderen Seite gehört sowas nunmal wenn dann an den Stand/See/Pool, aber nicht in die Innenstadt.

Prinzipiell wissen wir ja auch alle, wie Mann und Frau nackt aussieht. Trotzdem will keiner, dass jeder nun nackt durch die Stadt läuft.
Kommentar ansehen
24.08.2011 13:14 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPiKe: Du hast natürlich schon Recht, aber lauf doch mal durch eine größere Stadt bei aktuellen Temperaturen.
Ich lauf regelmäßig durch Stuttgart durch und man sieht Männer, die oben ohne rumlaufen, Frauen in Bikinis...
Ists echt so schlimm, dass ein Mann so rumläuft?
Ich weiss nicht, ob das wegen meiner Einstellung zum Leben mir nix ausmacht?
Oder wird der Mann wegen seines "ungünstigen" Aussehens als unpassend deklariert?
Was hätte die Bedienung gesagt, wenn der Mann muskulös, durchtrainiert und charmant gewesen wäre? Hätte sie anders reagiert? Vermutlich...
Kommentar ansehen
24.08.2011 18:33 Uhr von Monstalein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@seeinfos: schon mal was von Ironie gehört? :)
Kommentar ansehen
26.08.2011 09:43 Uhr von hexenwahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öhm... ja und? wenn mir zu warm ist, habe ich auch keine Probleme damit, im Bikini + kurzem Rock durch die Innenstadt zu gehen.
Kommentar ansehen
05.10.2011 05:38 Uhr von Mr.Krabbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eilmeldung: Ein Sack Reis: BEJING/BERLIN taz Eine dringende Eilmeldung, die uns soeben von unserem Korrespondenten in Bejing erreicht, besagt, dass in China ein Sack Reis umgefallen ist. Zum Zeitpunkt des Vorfalls sei niemand zugegen gewesen. Allerdings lassen übereinstimmende Berichte von Ohrenzeugen vermuten, dass es sich, wie zu erwarten, um ein Ereignis mit geringer Tragweite handelt. Die Auswirkungen hätten deshalb noch nicht einmal in China selbst wahrgenommen werden können. Für die übrigen Teile der Welt sei der Vorfall ganz ohne Konsequenzen, heißt es.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?