24.08.11 10:28 Uhr
 514
 

Der älteste Buchpreis Großbritanniens an einen Erstlingsroman verliehen

Tatjani Soli bekommt den diesjährigen James Tait Black Memorial-Preis verliehen.

Ausgezeichnet wird ihr Erstlingsroman mit dem Titel "The Lotus eaters" ("Die Lotusesser"). In dem Buch handelt es sich um die letzten Tage des Vietnamkriegs.

Der Preis wird von Universität von Edinburgh verliehen. Er wurde 1919 von der Witwe des Verlegers James Tait Black gegründet. Unter den ehemaligen Gewinnern befinden sich Ian McEwan, Cormac McCarthy und A. S. Byatt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, Buch, Verleihung, Witwe, Vietnamkrieg
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2011 06:03 Uhr von fehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Buch kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?