24.08.11 07:45 Uhr
 85
 

Fußball: Auch der griechischen ersten Liga droht ein verspäteter Auftakt

Da die beiden griechischen Erstligaklubs Olympiakos Volos und AO Kavala an einem Wettskandal beteiligt waren, wurden sie in die vierte Liga zwangsversetzt.

Nun fehlen natürlich in der Super League zwei Teams. Beide durch den Zwangsabstieg betroffenen Vereine können noch vor dem obersten griechischen Verwaltungsgericht gegen den Zwangsabstieg per einstweiliger Verfügung vorgehen.

Wird dieser Einspruch abgelehnt, dann werden die beiden Klubs Levadiakos Livadeia und Doxa Drama den Platz in der Super League einnehmen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Griechenland, Liga, Auftakt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?