24.08.11 07:31 Uhr
 2.005
 

Auch in Düsseldorf brennen Autos

In Düsseldorf wurden fünf Autos in Brand gesetzt. In der Nähe des Düsseldorfer Airport wurden drei Pkw angezündet und in einem benachbarten Stadtviertel gingen zwei Autos in Flammen auf.

Die Düsseldorfer Polizei glaubt nach den ersten Untersuchungen an Brandstiftung. Möglicherweise handelt es sich, angesichts der vielen Autobrände in Berlin, um einen Nachahmungstäter.

Um zu untersuchen, ob die Taten politische Gründe haben, wurde der Staatsschutz hinzugezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Düsseldorf, Feuer, Brandstiftung
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2011 08:04 Uhr von KingPiKe
 
+33 | -6
 
ANZEIGEN
Politisch Motiviert? Genau...
Der einfache Arbeite der ewig für sein Auto geschufftet hat...dessen Auto muss abgefakelt werden wenn man gegen das System ist!

Das ist keine politisch motivierte Tat, sondern reine Zerstörungslust und Mediengeilheit. Endlich mal in den Nachrichten sein. Man hat ja sonst nichts erreicht im Leben...
Kommentar ansehen
24.08.2011 08:21 Uhr von bruno88
 
+20 | -10
 
ANZEIGEN
Die Antifabewgungen in Deutschland werden immer schlimmer!!!
Kommentar ansehen
24.08.2011 08:41 Uhr von Major_Sepp
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
Bringen: wir es doch auf den Punkt. Keiner wagt es auszusprechen, aber es ist schlicht und ergreifend "Sozialneid".

Damit wäre auch schon alles zu dem Thema gesagt.
Kommentar ansehen
24.08.2011 08:46 Uhr von Fischgesicht
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
es hat begonnen: politiker und die hier lebenden menschen sprechen zwei verschiedene sprachen. der anfang vom ende.
Kommentar ansehen
24.08.2011 09:07 Uhr von C^Chris
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Einfach nur Schlimm! Wenn ich rausfinden würde, dass einer meiner Freunde Autos anzündet wären wir die längste Zeit Freunde gewesen und ich würde ihn persönlich zur Polizeiwache schleppen!

Hier geht es nicht um mal eben 30 € oder so sondern um viele 1000 € für die der Großteil der Opfer lange sparen musste.
Kommentar ansehen
24.08.2011 09:17 Uhr von m36b
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Absolute: Frechheit! Mal angenommen ich bin Elektroniker mit nem Nettogehalt von 1500 Euro und kaufe mir ein Auto für 20000 Euro, für das ich schon extrem lange gespart habe... Ich frage mich ob das aus Jux und Dollerei kommt oder aus Neid und Frust kommt... Jeder hat die Möglichkeit sein Leben in die Hand zunehmen, sehr traurig was manche daraus machen.
Kommentar ansehen
24.08.2011 09:18 Uhr von Bravehart10191
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Sollte einer: meine Karre abfackeln werde ich alles dran setzen den/die Typen zu finden, in ein Auto setzten und es dann anzünden harhar.
Im ernst es wird nicht mehr lange dauern bis sich die Opfer selber zu wehr setzen, denn bei den dududu - Strafen die die Pyromanen erwartet ist´s kein Wunder das es mehr wird. Es müssen endlich harte Strafen her, damit dieses "Pack" es sich überlegt weiter zu machen. Das wird aber erst passieren wenns das Auto eine Politker, Richter oder Staatsanwalt trifft, die normalen Bürger zählen da nicht.
Jetzt wird sich nur drum geschoren da Wahlen anstehen, nach diesen interessiert es die Poltik nicht mehr.

Was mich aber am meisten aufregt, dass es den Leuten mittlerweile egal ist welches Auto sie abfacklen. Obs den Arbeiter trifft, der jahrelang dafür geschufftet und gespart hat für seine "Bonzenkarre", oder die Familie/Arbeiter für die das Auto fast überlebenswichtig ist, oder...


cu Brave
Kommentar ansehen
24.08.2011 09:44 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Zeus35: Du erkennst also, ob ein Auto einem Türken gehört?
Interessant...erzähl weiter...

Und wegen Versicherungsbetrug und Streit werden plötlzich jede NAcht mehrere Autos abgefackelt. Ein richtiger Trend.

Die These muss einfach stimmen!
Kommentar ansehen
24.08.2011 09:57 Uhr von Perisecor
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: Was für eine Ausbildung willst du denn machen, welche Schule hast du abgeschlossen und wie sehen dort deine Noten aus? Speziell halt Mathe, Deutsch, Englisch?
Kommentar ansehen
24.08.2011 10:04 Uhr von m36b
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ warpilein2 und zeus35: Ja das tut mir leid für dich, ich sag das jetzt mal ganz dreist und ich habe auch keine Ahnung warum das so ist. Ich habe mich damals für zwei Ausbildungsstellen beworben und hätte beide bekommen. Ich hatte nicht das beste Abschlusszeugnis. Ich habe aber viel beim Gespräch gerissen. Wirst du denn zu Einstellungsgesprächen eingeladen??
2. Ja Zeus35... find ich ja witzig. Kann gut angehen, dass es Versicherungsbetrüger gibt und das wahrscheinlich auch nicht zu knapp. Aber wenn das rauskommt bist du im Arsch. Aber wenn jemand mein Auto abfackelt, ohne dass ich dem zugestimmt habe ist das einfach ein "No go!" Und die Täter werden so gut wie nie gefasst. Und jetzt brauchst du mir nicht sagen, dass diese Leute Autonome anheuern
Kommentar ansehen
24.08.2011 10:17 Uhr von Fischgesicht
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ja ja," jeder ist seines glückes schmied": da muss ich leider widersprechen, denn nicht jeder verfügt über das gleich gute werkzeug.

[ nachträglich editiert von Fischgesicht ]
Kommentar ansehen
24.08.2011 10:37 Uhr von Ruthle
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: mir geht es eben so. Verdiene nur soviel, wie ein ALG2er.
Habe vorher 6 Kinder groß gezogen und lebe jetzt allein. Bin froh mit 52 (heute 57) noch einen Job bekommen zu haben! Ist mir lieber als ALU2!!! Aber ich bin auch auf meinen alten UNO angewiesen! Da ich mir keine Kasko leisten kann, wäre es furchtbar, wenn der sinnlos angezündet werden würde! Merkel un Co. würden da nix von bemerken!
Kommentar ansehen
24.08.2011 11:24 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
der Baum schwafelt von der "Szene": die er natürlich genau kennt, andere von Antifa.
Willkommen im Tal der Ahnungslosen.
Ich find Autos abfackeln übrigens auch völlig sinnlos,
eine Garage ist schon was tolles.
Kommentar ansehen
24.08.2011 11:35 Uhr von mpex3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@earpilein diskussion: er würde halt gerne weiter in der it-branche arbeiten....

http://i297.photobucket.com/...
Kommentar ansehen
24.08.2011 11:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bruno88: du bist schon so´n antifa...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?