23.08.11 23:47 Uhr
 262
 

Nintendo plant eine Überholung des Nintendo 3DS

Nintendo arbeitet Gerüchten zufolge momentan an einer überholten Version des Nintendo 3DS. Diese soll ein zweites Schiebepad bieten. Außerdem soll ein geringerer Fokus auf die 3D-Funktion gelegt werden.

Höchstwahrscheinlich ist diese Entscheidung eine Reaktion seitens Nintendo auf die schlechten Verkaufszahlen zum Release. Wer sich ein wenig zurück erinnert, denkt auch an die kürzliche Preissenkung des Nintendo 3DS.

Das zusätzliche Schiebepad soll übrigens als zusätzliches "Addon" für den 3DS erscheinen. Man muss sich also den zweiten Schieberegler extra kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NGArtjom
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nintendo, Konsole, Nintendo 3DS, Überholung
Quelle: www.next-gamer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN