23.08.11 23:22 Uhr
 114
 

Konsolenmarkt: Microsoft sieht die Konkurrenz nicht so eng und plant keine Preissenkung

Microsoft European Boss Chris Lewis sieht sich und Microsoft keinem Druck ausgesetzt, ihre Xbox 360 im Preis zu senken. Laut Lewis wird den Spielern für das Geld schon eine grandiose Leistung und ein guter Wert geboten.

Also gibt es in der kommenden Zeit noch keine Preissenkung der Xbox 360. Momentan kostet die 250 GB Xbox 360 auf Amazon 219,00 Euro.

Zum Vergleich: Nach der gamescom 2011 fiel der Preis der PlayStation 3 320 GB-Version auf 249 Euro. Die Nintendo Wii ist jetzt schon für 139 Euro zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NGArtjom
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Markt, Konkurrenz, Xbox, Konsole, Preissenkung
Quelle: www.next-gamer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 23:45 Uhr von SGGWD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"grandiose Leistung": Vor 4 Jahren vielleicht.
Kommentar ansehen
24.08.2011 00:38 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konsolenpreis is in meinen Augen vollkommen ok... nur die Spielepreise sind etwas heftig... -.-
Kommentar ansehen
24.08.2011 09:34 Uhr von Brille65
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, Preis geht ja noch eigtl. aber wie Smoothi schon sagte, wenn man sich die Preise für die Spiele anguckt... Wahrer Wucher...

Naja, ich hock hier nur mit ner alten GameCube rum :p

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?