23.08.11 19:41 Uhr
 996
 

West-Nil-Virus in Europa weiter auf dem Vormarsch

Der vor allem in tropischen Ländern vorkommende West-Nil-Virus ist auch in Europa weiter auf dem Vormarsch. Reisende nach Ost- und Südosteuropa sollten daher auf ausreichenden Mückenschutz achten.

Besonders aus Russland, Rumänien, Griechenland und Albanien werden zahlreiche Fälle von West-Nil-Fieber gemeldet.

Menschen, die an verdächtigen Symptome wie geschwollene Lymphknoten, Fieber oder Muskelschmerzen leiden, sollten deshalb einen Arzt aufsuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Europa, Virus, Vormarsch, West-Nil-Virus
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 20:30 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
DAS virus!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?