23.08.11 19:05 Uhr
 89
 

Songwriter und Soullegende Nickolas Ashford gestorben

Nickolas Ashford starb am gestrigen Montag 70-jährig in einer New Yorker Klinik an Kehlkopfkrebs.

Der Motown-Songwriter schrieb ab den 60er-Jahren zusammen mit seiner Frau Valerie Simpson Songs für Marvin Gay ("Ain´t No Mountain High Enough") oder Chaka Khan ("I´m Every Woman"). Auch eigene Songs von ihnen landeten in den Charts, zum Beispiel der Song "Solid".

Das Songwriter-Duo wurde 2002 in die Songwriter Hall of Fame aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Musik, Todesfall, Soul, Songwriter, Nickolas Ashford
Quelle: www.tagesschau.sf.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Vergewaltigung in Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Mülheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 19:16 Uhr von heinzelmann12
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
R.I.P: Solid.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?