23.08.11 18:54 Uhr
 590
 

Warnung: Betrüger haben deutschsprachige Facebook-Nutzer im Visier

Laut Sicherheitsexperten kursiert im Moment wieder eine neue Masche auf Facebook, die Nutzer dazu verleitet, ungewollt einen Trojaner auf ihrem System zu installieren. Der Attacke, die sich hauptsächlich auf den deutschsprachigen Raum konzentriert, sind schon über 180.000 Nutzer zum Opfer gefallen.

Diesmal verwenden die Betrüger den Chat. Nutzer erhalten eine Nachricht mit dem Inhalt "bist du das? aaaaahhahaa". Wer daraufhin auf den dazugehörigen Link klickt, lädt sich einen als Bild getarnten Trojaner herunter. Wer dann das Bild des vermeintlich Bekannten öffnen will, installiert den Trojaner.

Die Betrüger haben es vor allem auf sensible Daten wie Bankverbindungen und Kreditkarteniformationen abgesehen. Attacken, welche die Neugierde der Leute ausnutzen, sind auf Facebook nichts neues mehr, so ein Experte von Symantec. Oftmals werden Schadprogramme als Sensationsfotos - oder Videos getarnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Findolfin
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Warnung, Nutzer, Betrüger, Visier
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 18:57 Uhr von crzg
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
neu? Diese Masche ist uralt.