23.08.11 17:21 Uhr
 676
 

Weltrekord: Gerlinde Kaltenbrunner besteigt K2

Nun ist Gerlinde Kaltenbrunner am Ziel ihrer Träume. Zum ersten Mal in der Geschichte des Bergsteigens bezwang eine Frau alle 14 Achttausender-Gipfel ohne zusätzlichen Sauerstoff.

Gerlinde Kaltenbrunner bestieg nun ihren letzten Berggipfel, den K2 mit 8.611 Meter Höhe. Die Bergsteigerin war zusammen mit drei anderen Bergsportlern auf der Expedition.

"Gerlinde sprach davon, dass sie sich den Umständen entsprechend gut fühlt", sagte ihre Medienbetreuerin Kathrin Furtner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weltrekord, Bergsteigen, K2, Gerlinde Kaltenbrunner
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 17:50 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gratulation und wieviele "Begleiter" gingen unterwegs verloren?

Nun ja, an Sponsoren hat es nicht gemangelt. Sonst hätte die Dame nicht so schnell wieder von neuem losziehen können.

Erfolg im Expeditionsbergsteigen hat auch sehr viel mit Finanzkraft und noch mehr mit Hilfe durch einheimische Träger etc.. zu tun.

Soll jetzt die Leistung nicht schmälern, kann aber auch nicht unerwähnt bleiben.
Kommentar ansehen
23.08.2011 23:14 Uhr von faq_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, der K2 gilt ja als der schwierigste Berg. Von daher herzlichen Glückwunsch...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?