23.08.11 16:10 Uhr
 3.761
 

USA: Mehr Raubkopien, weil FOX sein Streamingangebot begrenzt

Der amerikanische Fernsehsender FOX hatte beschlossen seine Sendungen nicht mehr einen Tag nach der Ausstrahlung im TV kostenlos ins Netz zu stellen.

Stattdessen sollten bezahlende Kunden Vorrang erhalten, die die Inhalte sofort ansehen dürfen. Nach acht Tagen sollten dann die Sendungen für jedermann kostenlos sein. Man erhoffte sich somit mehr Einnahmen.

Allerdings stieg gleichzeitig die Zahl der Raubkopien auf diversen Filesharerseiten stark an. So wurde zum Beispiel die erste Folge der Serie "Hell´s Kittchen" seit Begrenzung des Streamingangebots 114 Prozent öfter illegal runtergeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Download, Sender, Raubkopie, Streaming, FOX
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 17:11 Uhr von Nebelfrost
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
tja, wie man es in den wald hineinruft, so schallt es auch wieder heraus.
Kommentar ansehen
23.08.2011 17:55 Uhr von Hanna_1985
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Öfter als was? Da hier die erste Folge von Hell´s Kitchen herangezogen wurde und vorher noch keine Hell´s Kitchen Folge herunterzuladen war, gibt es doch gar keinen Vergleich.

Oder anders gefragt: Im Vergleich zu was ist denn diese Folge zu 114% öfter heruntergeladen worden?

Wenn man nun hier ich sage mal die erste Folge der 2. Staffel und die erste Folge einer 3. Staffel hätte vergleichen können; das wäre ja zumindest im Rahmen. Aber so?

Äpfel und Birnen.
Kommentar ansehen
23.08.2011 18:00 Uhr von Rupur
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Tja, FOX hat jedes Recht ihre Inhalte für Geld zu veröffentlichen, später zu veröffentlichen oder wenn sie gerade Lust dazu haben auch gar nicht zu veröffentlichen.
Kommentar ansehen
23.08.2011 18:04 Uhr von KingPiKe
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Jaja Wenn man nicht auf alles SOFORTIGEN und KOSTENLOSEN Zugriff bekommt, dann hat man verdammt nochmal das RECHT sich die Sachen illegal zu ziehen...


Komischer Gedankengang...
Kommentar ansehen
23.08.2011 18:06 Uhr von alphito
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanna: Die Formulierung in der News ist echt nicht so ideal.

In Deutschalnd gibt es die Serie tatsächlich noch nicht, aber dass es die erste Folge war stimmt bei Weitem nicht....

In Amiland sind die aktuell in der 9ten Staffel.

Ich gehe also mal davon aus, dass es eher folgendermassen heissen müsste:
"So wurde zum Beispiel die aktuelle Folge der Serie "Hell´s Kittchen" 114 Prozent öfter illegal runtergeladen als die vorhergehende Folge. Erst mit der aktuellen Folge wurde die Begrenzung des Streamingangebots eingeführt."
Kommentar ansehen
23.08.2011 18:38 Uhr von Bruno2.0
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso: Sieht man das Als Illegal an????????? es lief im TV die Quote ist bereits da zumal man als Endkunde darauf nicht mal einen Einfluss hat und dann lädt man sich das halt...Ich sehe da an sich nichts Illegales!!
Kommentar ansehen
23.08.2011 23:02 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News: ist grottig formuliert..
Kommentar ansehen
23.08.2011 23:13 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zeus35: Ja, FOX ist Free TV, glaube dafür würde auch kaum jemand zahlen. ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?