23.08.11 11:58 Uhr
 103
 

Werden 22 Millionen iPads im letzten Quartal 2011 verkauft?

Ein amerikanischer Wirtschaftsanalyst will anhand der Verkaufszahlen von iPhone und iPad ein sehr verkaufstarkes viertes Quartal 2011 für Apple Tablet-Computer errechnet haben.

So soll das Unternehmen aus Kalifornien in den letzten drei Monaten des Jahres rund 22 Millionen Exemplare der flachen Touchscreen-Geräte im Handel absetzen.

Nachdem Konkurrent HP komplett aus dem Tablet-Segment ausgestiegen ist, fehlt auch die Konkurrenz um das Weihnachtsgeschäft herum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Apple, Quartal, iPad
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 12:01 Uhr von ManiacDj
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das: hätte man auch besser schreiben können.
Ich hoffe du entwickelst dich nicht zu einem zweiten Pottschalk der auf seiner eigegen Webseite News erfindet/manipuliert und diese hier einfügt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?