23.08.11 10:59 Uhr
 9.416
 

USA: Verzehr der eigenen Plazenta wird zum Trend

Nachdem Jennifer Hughes ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat, verlangte sie von den Ärzten, dass sie ihr die Nachgeburt aushändigen. Laut verschiedenen Bräuchen soll man die Plazenta im Garten begraben, aber Jennifer hatte einen anderen Plan dafür.

Sie hat ihre Plazenta nämlich Jennifer Mayer ausgehändigt, die sich selbst als "Plazentabereiterin" bezeichnet. Jennifer setzt eine Methode ein, die als Einkapselung bezeichnet wird: dabei wird der Mutterkuchen gekocht und dann getrocknet.

Je nach Wunsch der Kundin wird die Plazenta dann entweder zu Pillen oder zu Trockenfleisch verarbeitet, die man dem normalem Essen beifügen kann. Der Plazenta werden genesende Eigenschaften nachgesagt. Allerdings bezweifeln viele Spezialisten den Nutzen des Verzehrs von Mutterkuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Trend, Verzehr, Plazenta
Quelle: nymag.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 11:05 Uhr von Neveren
 
+156 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube mir kommt gleich das Frühstück hoch...
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:08 Uhr von usambara
 
+48 | -0
 
ANZEIGEN
am Besten auf einen Burger gelegt....
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:15 Uhr von Mui_Gufer
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
sowas kann man in der pfeife rauchen.
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:19 Uhr von Really.Me
 
+19 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:28 Uhr von ManiacDj
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
@ Really.Me: Da gibt es schon den unterschied zwischen Mensch und Tier oder würdest du das Ei eines Mannes essen?

Sry aber das ist eklig.
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:28 Uhr von spliff.Richards
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
trend? Oh mein Gott... die Plazenta-Revolution bricht aus ...
(Vorsicht, Sarkasmus)

Bei dem ganzen gerede von Kuchen hab ich Hunger gekriegt, ich geh jetzt erstmal zum Bäcker... Prost.
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:32 Uhr von Hodenbeutel
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Manch einer findet den Verzehr der eigenen Popel abstohsend, andere essen die Nachgeburt..
Ich persönlich halte von beidem wenig, ersteres fällt meiner Meinung aber noch in die Kategorie "unapetitliche Macken die sich jeder erlauben dürfen solle", ähnlich wie an seinen eigenen Fürzen schnüffeln oder vor dem Spühlen nochmal in die Toilette gucken.

Letzteres wäre für mich ein Grund sich von diesen Personen fern zu halten da es mehr als nur etwas eklich ist, es ist krank, ich kenne auch niemanden der sich seinen herausoperierten Blinddarm angebraten hat, und der Daumen der meinem Großonkel vor einiger Zeit amputiert wurde, den gab es auch nicht beim Familienessen.

EDIT:
@Really.Me:
Was hast du gegen Ochsenschwanz? Schonmal ne Ochsenschwanzsuppe gegessen? Das ist lecker, wie so ne Plazenta schmeckt will ich allerdings garnicht wissen ^^

[ nachträglich editiert von Hodenbeutel ]
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:46 Uhr von hboeger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Unmöglich ! ! ! Unmöglich ! ! !
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:52 Uhr von Oberhenne1980
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Nuja: Viele Tiere essen ebenfalls die Plazenta, um durch die Geburt verlorene Energie schnell wieder ersetzen zu können. Von da her....
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:58 Uhr von Really.Me
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
@ManiacDj: Man leckt sich an Körperteilen rum wo eigentlich Urin raus kommt, tauscht Speichel aus, schluckt irgendwelche Körperflüssigkeiten...da sagt auch keiner das es eklig ist.
Kommentar ansehen
23.08.2011 12:14 Uhr von swissmaster
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
*aufdietastaturkotz*: hlasdöaslasdhczdskölc <sököas

...sorry musste die Kotze von der Tastatur wischen...
Kommentar ansehen
23.08.2011 12:36 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol gibts hier auch schon lange: manche vergraben sie sogar und pflanzen einen baum darüber :D:D
Kommentar ansehen
23.08.2011 12:53 Uhr von nyquois
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Dann: ist schlucken also auch Kannibalismus? Leute, ihr habt echt Probleme... Lasst der Frau doch ihren Spaß.
Kommentar ansehen
23.08.2011 13:41 Uhr von Rhonar
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
urgh -.-: wieso klick ich IDIOT das auch noch an? -.-

zwei Jahre als Sani und ein Jahr im Krkh haben mir zwar einiges an Hemmungen genommen aber.. ne.. danke x____X..
Kommentar ansehen
23.08.2011 14:43 Uhr von raterZ
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
euro intolleranz: ist erstaunlich. gesünder als so nen aldi steak ist so ne plazenta alle male ^^
Kommentar ansehen
23.08.2011 16:27 Uhr von JG-SN
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vezehr?! Was auch immer das sein mag, es klingt eklig
Kommentar ansehen
23.08.2011 19:07 Uhr von Guschdel123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Zeus35: Und als Einbahnstraße für die embryonalen Ausscheidungen..

Fakt ist: Es ist ihr Ding. Damit meine ich sowohl die Plazenta als auch das Verspeisen. Meine Güte, seid doch mal nicht so engstirnig.
Dann soll sie halt die Pille schlucken und denken, sie hätte jetzt ein besseres Immunsystem..who cares?
Kommentar ansehen
23.08.2011 20:47 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Plazenta: Heute gibt es Kaffee und Mutterkuchen, yummi.
Kommentar ansehen
23.08.2011 22:36 Uhr von Cataclysm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie hier manche auf Kannibalismus kommen,würd ich gern wissen?
Die Plazenta wird doch vom Körper der Mutter gebildet..genau so,wie die Muttermilch...aber die is dann nicht eklig oder "kannibalisch"...versteh ich nicht.

Im Übrigen find ich das abartigst ekelerregend :-)

Klingt bissl nach Hexenküche und Aberglaube.
Kommentar ansehen
23.08.2011 23:33 Uhr von Randall_Flagg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Bild gibt meinen Gesichtsausdruck gut wieder, als ich den Text las: http://www.fotos-hochladen.net/...
Kommentar ansehen
24.08.2011 00:54 Uhr von Pumba86
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Abartig..ist für mich nichts anderes als Kanibalissmus!
Kommentar ansehen
24.08.2011 04:16 Uhr von kaderekusen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist das nicht ein hauch von kanibalismus?
Kommentar ansehen
24.08.2011 09:43 Uhr von Brille65
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag dazu nur : Juten Hunger.
Kommentar ansehen
24.08.2011 10:23 Uhr von Ruthle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eklig: also ich finde es auch sehr eklig...aber wir wissen nicht, ob es unsere Vorfahren nicht den Tieren gleichgetan haben...
Kommentar ansehen
24.08.2011 10:40 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: einmal im Monat gibts dann die besondere Spagetti Bolognese

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?