23.08.11 10:53 Uhr
 536
 

UniOS soll Windows, Linux und Mac vereinen - Möglicherweise ein Schwindel?

UniOS ist das neue Betriebssystem, das alles in den Schatten stellen soll. Der erst 18-jährige Schüler Maik Mixdorf arbeitet mit 13 Freunden seit ca. drei Jahren an einem Betriebssystem, das nativ Windows, Linux und Mac Applikationen ausführen soll - zu schön um wahr zu sein?

Golem durfte als erstes Fachmagazin einen Blick auf das neue OS werfen und entdeckte dabei viele Ungereimtheiten. So wurden dem Redakteur Einblicke auf System-Interna verwehrt, kritischen Fragen wurde aus dem Weg gegangen oder nicht beantwortet.

So stellte sich auch heraus, dass das vorgeführte Mac OS X Programm ´Photo Booth´ in Wahrheit ein Linux-Klon namens ´Karthik’s Picturebooth´ war. Gezeigte Windows-Programme waren in der Kompatibilitätsliste des Wine-Teams zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bliss.rds
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Linux, Mac, Schwindel, UniOS
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 10:53 Uhr von bliss.rds
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob wirklich was dran ist, oder doch alles nur auf andLinux, einer Linux-Umgebung für Windows, basiert, wie einige im Gulli und Golem Forum behaupten, wird sich wohl Ende 2011 zeigen. Dann nämlich soll eine erste Beta-Version von UniOS allen zur Verfügung stehen.
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:01 Uhr von ManiacDj
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur möglicherweise: es ist ein schwindel.
Das OS hat so viele Elemente von Linux. Es ist nur ein wenig anders aufgemacht. auf http://www.golem.de gibt es noch ein Video davon.
Ich habe mich geweigert darüber eine News zu verfassen da das absolut kein OS aus Eigenproduktion ist. Wie auch dort schon einige User gepostet haben hat er keine 52 Millionen Zeilen Code geschrieben.
Sry das ich in dem Sinne Werbung für den anderen Artikel mache aber in den dortigen Kommentaren findet man noch einige Hinweise die das bestätigen.
Da ich nicht weis obs ok ist den direkt Link zu Posten bin ich auch dabei geblieben die Startseite zu nennen.

@ Autor Schön geschrieben die News ist ok aber der Hintergrund dazu ist einfach Mist wofür du auch nichts kannst.
(+) dafür
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:01 Uhr von Hanmac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das geheimnis nennt sich andlinux-beta2-kde.exe: schaut mal auf der andlinux seite, dann wisst ihr was das ist
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:04 Uhr von bliss.rds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn es konkrete hinweise gibt, dass alles ein Fake ist, so habe ich doch die News eingesandt, da es bisher nicht bewiesen ist.
Klarheit wird erst die Beta bringen, wenn sie denn erscheint.
Sollte sich dann herausstellen, dass ´alles nur geklaut´ ist, wird deren kleinstes Problem Newsseiten sein.
Bis dahin jedoch sollte man möglichst neutral an das Thema gehen.
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:08 Uhr von nonotz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht geschrieben: allerdings hätte ich dann wenn schon gleich den golem.de artikel als quelle verwendet
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:13 Uhr von Hanmac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr wollt beweise? http://scr3.golem.de/...
man beachte die andlinux-beta2-kde.exe
und die seite nennt sich:
andLinux.org -- Run Linux natively inside Windows

na?
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:45 Uhr von ManiacDj
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Falls es dir nicht aufgefallen ist deine News als solche habe ich Neutral gewertet nur der Inhalt bzw. die Hintergründe sind schlecht und daher werte ich da nicht neutral was ich aber auch ausdrücklich geschrieben habe.
Für mich ist es einfach keine erwähnenswerte news sonst wäre die schon seit 9 Uhr hier auf SN.

Aber bitte wenn du keine konstruktive Kritik haben möchtest dann sind unter deinen News wohl eher Kommentare erwünscht.
Have Fun

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?