23.08.11 06:52 Uhr
 3.622
 

Kuh Yvonne hat schon 100 Kilogramm mehr auf den Rippen

Laut Aussagen eines Tierschützers soll die "Flüchtlings-Kuh" Yvonne schon mehr als 100 Kilo zugenommen haben.

In ihrem Waldversteck finden sie jede Menge Leckerbissen wie Mais, saftiges Gras bis hin zu Äpfeln. Im Durchschnitt nimmt sie pro Tag 140 Liter Flüssigkeit und 25 Kilo Futter zu sich.

In der Nacht starteten Tierschützer einen erneuten Versuch, das Tier einzufangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snoopz123
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kuh, Gewicht, Zunahme, Yvonne
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 07:52 Uhr von Wasisdann
 
+38 | -6
 
ANZEIGEN
Die: erste Kuh in Deutschland die sich gesund ernähren darf...deswegen soll sie wohl auch erschossen werden....geht ja nicht dieses Gesunde leben.
Kommentar ansehen
23.08.2011 08:21 Uhr von Seb916
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
versteh das nicht! Die Kuh will doch offensichtlich nicht in Gefangenschaft leben. Die Leute sollen die doch dann einfach in Ruhe laufen lassen. Eine Kuh ist harmlos und man muss doch nicht immer alles töten. Aber bald schimpft man "Problem-Kuh" und schon darf sie abgeknallt werden :-(
Kommentar ansehen
23.08.2011 08:45 Uhr von Man1
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@seb916: das wäre alles kein Thema, wenn nicht unsere lieben Tierschützer so ein Tam Tam veranstalten würden.
Ich wohne in Zangberg und bekomm es jeden Tag aufs neue mit was da abgeht. Von Morgens bis Abends kreisen Hubschrauber über den Ort und ganze Jeep Convoys fahren am Morgen zum Wald.

Von töten redet hier kein Mensch, weiß auch nicht warum ihr immer wieder auf den Punkt kommt.
Es sind zig Leute mit Betäubungsgewehren unterwegs. Wenn die Kuh gefangen ist, kommt sie auf Gut Aiderbichl!
Ausserdem ist der ganze Wald mittlerweile eingezeunt.

[ nachträglich editiert von Man1 ]
Kommentar ansehen
23.08.2011 08:47 Uhr von Seb916
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Man1: Ich hatte das so aus den Medien entnommen, dass die Kuh erst versucht werden soll zu betäuben und wenn das nicht klappt (in einer gewissen Zeit) soll scharf geschossen werden.
Daher mein Einwand.

Das Ganze ist sowieso viel zu aufgebauscht worden.
Kommentar ansehen
23.08.2011 09:24 Uhr von skriptkiddie
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Also wen man bei google sucht, findet man nur das hier:

http://www.yourimage24.de/...
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:11 Uhr von snoopz123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon wahnsinn: welcher Aufwand betrieben wird wegen ner Kuh. Die reingesteckte Energie und auch die Kosten wären wo anders sinnvoller genutzt. Der Kuh gehts gut und bis der Winter kommt taucht sie schon wieder auf. Oder vielleicht hat sie schon Connections zu ner Fuchsfamilie
Kommentar ansehen
23.08.2011 12:06 Uhr von Kampfguppy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr glaubt doch nicht echt, das die es nicht schaffen würden ne Kuh zu fangen.
Das ganze ist einfach eine zu gute Werbung für den Ort und so bleiben sie im Gespräch.
Kommentar ansehen
23.08.2011 12:18 Uhr von Mondhase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das man die nicht melken: muss kann auch daran liegen, dass es sich bei Yvonne um keine Milchkuh handelt.

Wurde das mal gesagt, geschrieben, dass sie eine Milchkuh oder Schlachtkuh ist?
Kommentar ansehen
23.08.2011 13:21 Uhr von Stadtaffe_84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie jetzt keiner kann sie fangen, aber wiegen kann man sie?
Oder warum die Annahme das es 100kg mehr sind, ich dachte die hätte man seit Wochen nicht mehr gesehen.
Kommentar ansehen
23.08.2011 13:36 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaub nicht, dass die gemolken werden müssen Wär ja dämlich, dann wären die Kühe ja damals ausgestorben, bevor der Mensch die Milch entdeckt hätte.
Kommentar ansehen
23.08.2011 14:47 Uhr von raterZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
moderne high tech züchtungen: haben probleme beim abstillen. aber normalen kühen passiert natürlich nichts ^^

ich versteh allerdings nicht, dass man so ne kuh angeblich nicht fangen kann. was treiben die denn da bloß?
Kommentar ansehen
23.08.2011 15:00 Uhr von Daedalus1337
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das Futter im Wald macht ihr Fleisch besonders zart und saftig. Kann man sich ein Yvonne-Steak vorreservieren lassen?
Kommentar ansehen
24.08.2011 06:55 Uhr von mcSteph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Stadtaffe_84: Sie ist sicher bei der Flucht über eine Waage gelaufen un die zeigt 4 Nackomma-Stellen an. Daher wissen die so genau Bescheid.

Ach ja - Eine Köperfett-Anzeige hat die Waage auch noch.

:-)

[ nachträglich editiert von mcSteph ]
Kommentar ansehen
24.08.2011 16:39 Uhr von 0wnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Daedalus1337: ich schließe mich an, ne Kuh die ordentlich Auslauf hat, alles futtern kann was sie will... kann eigentlich kaum besser werden das Fleisch. Ich glaub ich helfe beim Fangen ;)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?