23.08.11 06:14 Uhr
 102
 

Jungferninseln: Kate Winslet entkommt Feuer in einer Luxusvilla

Bei einem Brand in einer Luxusvilla auf den Jungferninseln musste die britische Schauspielerin Kate Winslet aus dem Gebäude fliehen, in dem sie sich während eines Tropensturms mit ihrem Freund und ihren Kindern aufhielt.

Die Villa, die dem britischen Milliardär Richard Branson gehört, wurde vermutlich von einem Blitz getroffen, der das Feuer auslöste. Branson selbst befand sich zu dem Zeitpunkt mit seiner Familie in einem Nachbargebäude.

Der Milliardär berichtete, dass die Schauspielerin seiner 90-jährigen Mutter dabei half, bei dem Brand aus dem Haus zu entkommen. Er selbst verlor dabei Tausende Fotos, die sich in seinem Büro befanden. Winslet wurde unter anderem 1997 durch ihre Rolle in "Titanic" bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brand, Schauspieler, Feuer, Villa, Kate Winslet
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2011 06:14 Uhr von Sascha B
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr vorbildlich, dass sie in einer solchen Paniksituation nicht nur an sich selbst denkt und der alten Dame bei der Flucht hilft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?