22.08.11 22:39 Uhr
 696
 

USA/Kalifornien: Alter Ferrari für 11,4 Millionen Euro versteigert

Diese hohe Summe ist ein neuer Rekord für ein versteigertes Auto. Der Ferrari 250 Testa Rossa wurde in Monterey im US-Staat Kalifornien im Auktionshaus Gooding & Co versteigert.

Der Oldtimer ist vor allem deshalb besonders, weil er ein Prototyp ist, der erste seines Modells und weil er bei wichtigen Autorennen fuhr. Dabei steuerten Fahrerlegenden wie Phil Hill den Wagen.

Außerdem wurde die Echtheit des Wagens von Ferrari höchstpersönlich bestätigt. Die Geschichte des Wagens wurde sogar ausführlich in einem Buch niedergeschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: george_kl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Rekord, Ferrari, Alter, Versteigerung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2011 22:39 Uhr von george_kl
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
11,4 Millionen für ein wunderschönes Auto. Aber 11,4 Millionen Euro, die Afrika nötiger hätte als eine einzelne Person!
Kommentar ansehen
23.08.2011 02:10 Uhr von lopad
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: Und was soll Afrika damit? Da kann man noch so viele Millionen/Milliarden reinpumpen, wenn man denen nicht das know how vermittelt um sich selbst zu versorgen bringt das alles nichts.

Sowieso, es ist allemal besser die Reichen verprassen unsummen für ein Auto und spülen das Geld wieder zurück ins System als dass sie ihr Vermögen horten.
Kommentar ansehen
23.08.2011 09:31 Uhr von spencinator78
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also: der Kommentar des Autors ist ja mal so richtig sinnfrei finde ich.. Minus
Kommentar ansehen
23.08.2011 10:06 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die News ist gut aber für den dämlichen Kommentar bekommt der Autor ein minus von mir.

[ nachträglich editiert von KarlHeinzKinsky ]
Kommentar ansehen
23.08.2011 11:20 Uhr von silas89
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich stimme dem Autor zu und werde dafür viele minus kassieren, ich weiss.

Ich halte es für dekadent ein Auto für 11,4 Millionen Euro zu kaufen.

Dafür könnte man hier 10 Familien ein wunderschönes Haus kaufen in Afrika könnte man sicherlich über 50 Schulen bis zur Unabhängigkeit finanzieren. Nur um etwas konkreter zu werden.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?