22.08.11 19:04 Uhr
 290
 

Sony bringt Walkman-Smartphone mit Android auf den Markt

Mit dem neuen Sony Ericsson Live wird erstmals ein Walkman Smartphone angeboten, welches mit dem Betriebssystem Android ausgerüstet ist. Besonderes Augenmerk wurde in dieser Version auf den Bereich Musik gelegt. Hierfür bietet das Handy eine Musikbibliothek und einen entsprechenden FM-Radioempfänger.

Auch mit an Bord ist Sonys kostenpflichtiger Service namens "Qriocity", welcher Zugriff auf Millionen Musiktitel und Filme liefert. Die technische Ausstattung des Handys umfasst einen Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, welcher mit einem Gigahertz getaktet ist.

Fotos lassen sich in einer Auflösung von fünf Megapixeln vornehmen, Aufnahmen von Videos hingegen sind mit einer Auflösung von 1.280 mal 720 Bildpunkten möglich. Bedienbar ist das Handy über ein 3,2 Zoll großes Display. Der Preis des Handys liegt bei 229 Euro.


WebReporter: Marius2007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Smartphone, Android, Walkman
Quelle: www.computerbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2011 19:07 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und: was ist daran besonders?

FM-Radio hat fast jedes Smartphone und Musikplayer ebenfalls
Kommentar ansehen
22.08.2011 19:11 Uhr von insi1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Gelesen hast du den Artikel schon von Anfang bis Ende oder?

Die Walkman reihe von Sony Ericsson sollte dir ja bekannt sein, nun gibt es erstmals ein Walkman Handy welches mit Android ausgestattet ist.
Kommentar ansehen
22.08.2011 19:13 Uhr von Marius2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar ist das normal ;): Die Walkman Reihe von Sony Ericcson war schon immer so ausgestattet aber das Ganze arbeitet jetzt mit Android und als Smartphone.

Ich wollte es eben der Vollständigkeit entsprechend nicht weglassen ;).
Kommentar ansehen
22.08.2011 19:23 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@isni: gelesen?
Na Klar, aber ich sehe nix, was zum Beispiel mein Samsung Galaxy nicht auch könnte.
Und für den Qriocity gibt es sicherlich auch ein Äquivalent vom Google Market
Kommentar ansehen
22.08.2011 19:40 Uhr von Borey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Preis? ;)
Kommentar ansehen
22.08.2011 20:36 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
230€?! und dann soviel power? das nenn ich mal einen kampfpreis!
Kommentar ansehen
22.08.2011 21:25 Uhr von freak1982
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn es nun noch DVB-T hätte dann würde ich es mir kaufen ;o)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?