22.08.11 16:01 Uhr
 159
 

Baden-Württemberg: Polizei klärt einen groß angelegten Kunstraub auf

Einen groß angelegten Kunstraub eines Ehepaars aus Baden-Württemberg hat die Polizei aufgeklärt. Die beiden stahlen im Landkreis Waldshut über Jahre hinweg 93 Kunstwerke von einem Sammler, mit dem sie befreundet waren.

Unter den gestohlenen Kunstwerken waren unter anderem Arbeiten von Pablo Picasso, Wassily Kandinsky, Otto Dix, Ludwig Kirchner sowie auch Max Beckmann. Der Wert des Diebesgutes wurde mit 1,6 Millionen Euro beziffert.

Die Bilder wurden von dem Ehepaar bundesweit angeboten und verkauft. Bei jetzt durchgeführten Durchsuchungen in mehreren Bundesländern konnten 65 Bilder sichergestellt werden. Das Ehepaar, welches im März schon verhaftete wurde, kam inzwischen mit Auflagen frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Baden-Württemberg, Kunstraub
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Afrikaner häutet, schlachtet und verspeist seinen vierjährigen Neffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?