22.08.11 15:16 Uhr
 47
 

Kfz-Industrie: VDA erwartet nur leichten Rückgang der Nachfrage

Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, rechnet für die Kfz-Hersteller im zweiten Halbjahr mit langsamerem Wachstum. Langfristig gehe es für die Branche aber aufwärts, betonte er am Wochenende gegenüber der "Passauer Neuen Presse".

Wissmann verwies auf erfreuliche Wachstumszahlen der Kfz-Hersteller in den vergangenen Monaten. die Menschen hätten wieder mehr Lust aufs Auto, sagte er.

Plänen für eine Pkw-Maut, wie sie ständig von der CDU gefordert wird, erteilte er eine Absage. "Es gibt intelligentere Wege als eine Pkw-Maut", betonte er. Zum Beispiel könne die Privatwirtschaft am Infrastrukturbau stärker beteiligt werden. Und Kfz-Steuereinnahmen seien zweckgebunden zu verwenden.


WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Industrie, Nachfrage, Rückgang, Kfz, VDA
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?