22.08.11 14:43 Uhr
 109
 

Powerlines macht das Rennen um Elektrifizierungs-Großauftrag der Bahn

Die SPL Powerlines Germany GmbH installiert die Oberleitungsanlage für die Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Erfurt und Halle/Leipzig. Der Streckenabschnitt Nürnberg-Erfurt-Halle/Leipzig ist 98 km lang und gehört zum "Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8".

Der 67 Millionen schwere Auftrag für das Projekt, das zu den größten Bauvorhaben Europas zählt, war europaweit ausgeschrieben worden. Die Powerlines Group hat ihre Zentrale in Wien und zählt zu den größten europäischen Anbietern energietechnischer Infrastruktur.

Powerlines gehörte früher zum Siemens-Konzern, wurde aber 2002 daraus ausgegliedert. Seither ist die Gruppe selbstständig.


WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Zug, Rennen, Geschwindigkeit, Großauftrag
Quelle: www.prestigecars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?