22.08.11 13:23 Uhr
 216
 

Ursache der Waldhof-Havarie: Säuretanker war offenbar überladen

Der im Frühjahr in Höhe der Loreley auf dem Rhein gekenterte Säuretanker "Waldhof" war offenbar überladen. Einem Gutachten zufolge beförderte das Schiff 631 Tonnen Schwefelsäure mehr als erlaubt.

Bei einem zugelassenen Ladevolumen von 2.426 Tonnen entspricht dies einer Überladung um rund 25 Prozent. Ausrüster und Beförderer, die Schiffsführer und die Reederei erwartet nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung.

Bei dem Unfall ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen; ein weiteres Besatzungsmitglied wird noch immer vermisst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Ursache, Havarie
Quelle: www.dvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2011 14:22 Uhr von F.Steinegger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nun die Frage, denn ich kenne mich nicht aus: Wieso werden Schiffe gebaut, deren Fassungsvolumen zwar 25% mehr beträgt, aber nicht benutzt werden darf? Und wenn man die benutzt, kann was passieren?
Welcher Ingenieur hat sich denn sowas einfallen lassen? Wenn ich mein Auto ganz volltanke, darf ebenso wenig passieren, als wenn ich nur 5 Liter reingebe.

Verstehe ich nicht.
Kommentar ansehen
22.08.2011 14:29 Uhr von DaBenji
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Steinegger: Mach dich mal zu dem Stichwort "Dichte" schlau.
Kommentar ansehen
22.08.2011 14:33 Uhr von A1313
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@vorredner: Ein Säuretanker wird (denk ich mir mal so) nicht immer diesselbe Säure befördern, sondern verschiedene.

Da die dann andere Massen haben verbrauchen sie bei gleichem Ladevolumen mehr Gewicht als andere, deswegen entscheidet auch immer das Gewicht und nicht das Ladevolumen an sich.

Und genau da haben die Leute versagt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?