22.08.11 13:03 Uhr
 931
 

Die Brotpreise werden steigen

Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, erwartet für die nächste Zeit eine Erhöhung der Brotpreise. Allerdings ist es noch nicht genau vorhersagbar, wann dies stattfinden wird. Man müsse den Weltmarkt abwarten, so Becker.

Die Getreideernte in Deutschland ist aufgrund des Wetters schlecht ausgefallen. Nur die Hälfte konnte geerntet werden. Weiterer Faktor seien auch die gestiegenen Rohstoffpreise von Kakao oder Zucker.

Nichtsdestotrotz fällt aber der Großteil der Kosten, nämlich 60 Prozent, auf die Lohnkosten der Angestellten zurück. Seit den 60er-Jahren habe sich diese vervierfacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: azru-ino
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Anstieg, Brot, Bäcker
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2011 13:05 Uhr von Marie52
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
liebe Biertrinker: Diese News betrifft auch euch!
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:13 Uhr von Wasisdann
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
egal! ich esse toast

Überschrift: Die Brotpreise werden steigen und darunter heisst der erst beste Name direkt Peter Becker??? Ist klar.

[ nachträglich editiert von Wasisdann ]
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:20 Uhr von Kati_Lysator
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich steigen die preise.
zu viel sonne - zu wenig wasser --> preise steigen
zu viel wasser - zu wenig sonne --> preise steigen
jedes jahr das gleiche. wird so oder so teurer, egal welche ausrede kommt.
das man das wetter aber auch nicht mit in eine kalkulation mit einfließen lassen kann. blöd blöd blöd

strom wird teurer
gas wird teurer
kraftstoff wird teurer
miete wird auch steigen
usw usf
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:21 Uhr von Major_Sepp
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Zum: Glück konnte mal wieder eine gute und einleuchtende Ausr... ääääh Erklärung gefunden werden.

Bin ja mal gespannt ob die Preise auch wieder sinken wenn bessere Ernten eingefahren werden. ^^
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:21 Uhr von Boron2011
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Obst wird teurer -> schlechte Ernten
Kaffee wird teurer -> schlechte Ernten
Gemüse wird teurer -> schlechte Ernten
Brot wird teurer -> schlechte Ernten

Nur seltsam dass mein Gemüse im Garten wunderbar gedeiht. Wir haben dieses Jahr eine Rekordernte an Kirschen, Gemüse und Äpfeln geerntet.

Wer glaubt dass die Preiserhöhungen immer mit schlechten Ernten zu tun haben muss gewaltig auf dem Holzweg sein. Ich tippe viel eher auf die generelle Verteuerung und damit einhergehend auf die Profitgier der Betriebe ...
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:29 Uhr von Urrn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Boron2011: Getreide und sonstige Feldfrüchte werden generell auf Grossmärkten regional gehandelt und da bestimmt nunmal Angebot und Nachfrage den Preis. Im VWL-Schnupperkurs lernt man sowas in der Regel...

Aufm Großmarkt isses ziemlich wurscht, ob deine Gurken wachsen oder nich ;)

[ nachträglich editiert von Urrn ]
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:30 Uhr von mr_shneeply
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
schlechte Ernten und ganz nebenbei wurde auf Getreide spekuliert.
Um die Gewinne der Anleger hoch zu halten, muss man schonmal die Preise für Lebensmittel nach oben drücken.
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:56 Uhr von knuddchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
blöde preiserhöhungen: Die Bäckerei-Chefs sollten lieber erstmal ihre eigenen Gehälter kürzen ^^ immer diese preiserhöhungen. und bei uns wird dann gar nichts gemacht oder gekürzt
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:57 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
jaja schlechte ernten: wenns zu heiss is heulen sie, wenns dann mal kalt is heulen sie, wenns zu trocken is wird geheult und wenns dann mal regnet wird auch geheult. und wenn das alles nichts hilft, kommt man mit dem totschlagargument "der weltarkt" xD mir ist es egal da ich brot sowieso abscheulich finde...ausser knuspriges, noch warmes, frisch aus dem ofen, aber wann kriegt man das schonmal.

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
22.08.2011 15:23 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß ja nicht, was der Bäckerverband so wählt aber er kann sich sicher sein, dass die XXL-Lohndgedumpten und Arno Verdübelisierten dieses Staates ihren Weg nach Aldi finden werden.

Das nennt man in der Koalition gemeinhein den "Seegen des freien Marktes".

Aber vielleicht kommt ja ersatzweise nächstes mal Josef Ackermann vorbei, also viel Glück - lieber Bäckerverband... ;-)


[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
22.08.2011 15:29 Uhr von MrFloppy89
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ist der Barrel Mehl schon wieder gestiegen? *g*
Kommentar ansehen
22.08.2011 15:42 Uhr von Marie52
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Kati_Lysator: Die Preise sinken, wenn es weder zu viel noch zu wenig Sonne und Wasser gibt.

Wenn die Felder unter Wasser stehen oder ausgetrocknet sind, wächst natürlich nichts, ebensowenig wenn die Sonne die Ernte verbrennt oder nicht genug bescheint.
Kommentar ansehen
22.08.2011 16:02 Uhr von Trekki1990
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
5 Sterne: für das Newsbild xD
Kommentar ansehen
22.08.2011 16:25 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Außerirdischen sind schuld:

die machen immer irgendwelche Kreise ins Getreidefeld und wir müssen jetzt dafür teuer bezahlen ;-)
Kommentar ansehen
22.08.2011 16:28 Uhr von Mordo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie würde sich der Brotpreis erst entwickeln, wenn: Brot laut lebensmittelrechtlichen Vorschriften Blattgold enthalten müsste?

SCNR
Kommentar ansehen
22.08.2011 18:19 Uhr von Kati_Lysator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Marie52
da geb ich dir recht.
mir gehts darum, das die preise steigen und es immer aufs wetter geschoben wird. seit ein paar jahren immer die selben ausreden. ich weiß nicht wie der nächste sommer wird heiß/kalt/nass/trocken, aber ich bin mir sehr sicher, das wir von einer preiserhöhung fürs brot nächstes jahr auch wieder hören werden.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?