22.08.11 11:38 Uhr
 246
 

Apple-Patent: Wegbeschreibung mit Handy-Kamera

Apple hat nun ein Patent in der USA eingereicht, in dem die Navigation mit dem iPhone leichter werden soll. Hierzu werden Weghinweise in das Kamerabild eingeblendet. Der Patentantrag "Augmented reality maps" richtet sich an die Zielgruppe der Fußgänger, damit sich diese schneller orientieren können.

Um das ganze möglich zu machen, wird nicht nur die Kamera und das GPS-Modul genutzt, sondern auch noch der Kompass und die Lagesensoren, damit das Gerät erkennt, wie es gehalten wird, um es an die Karte anzupassen.

Anhand der Position sollen so noch Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Ärzten und weiteren Einrichtungen angezeigt werden. Dadurch könnte man auch ortsbezogene Werbung einfließen lassen. Das Patent wurde schon im Februar 2010 eingereicht. Ob dieses Projekt umgesetzt wird, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManiacDj
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Kamera, Patent
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren