22.08.11 07:03 Uhr
 3.045
 

Ballonartiges Objekt soll in der Nacht in den Loch Ness vom Himmel gefallen sein

Polizei, Küstenwache und RAF haben die gesamte Gegend rund um den See Loch Ness durchsucht, nachdem einige Augenzeugen von einem blauen Objekt berichtet haben, das in den südlichen Teil des Sees gefallen sein soll.

Der Alarm wurde am vergangenen Samstag um ca. 20 Uhr örtlicher Zeit ausgelöst. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen Drachen oder ein Ultraleichtflugzeug handeln könnte.

Die drei Stunden lang angedauerte Suche verlief allerdings ergebnislos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nacht, Himmel, Objekt, Loch Ness
Quelle: www.bbc.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2011 07:25 Uhr von LLCoolJay
 
+10 | -18
 
ANZEIGEN
autor: der Titel passt nicht ganz. "In Loch Ness" suggeriert, dass Loch Ness eine Ortschaft (o.ä.) ist. Tatsächlich ist es aber ein See. Es müsste also "in den Loch Ness" heissen.

Dann... was macht bitte die RAF in Schottland? Oder ist das eine Organisation dort? Wäre nett gewesen das noch mit dazu zu schreiben, Platz genug ist.

Noch was. 2. Absatz "handeln konnte." = "handeln kÖnnte"

Über den Wert des Inhalts der News braucht man, so glaube ich, nicht zu diskutieren aber naja, für Punkte macht man wohl so vieles. Und wenigstens kommen keine Titten vor wie bei manch anderem SN-"Reporter".
Kommentar ansehen
22.08.2011 07:58 Uhr von mikester1981
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@LLCoolJay: RAF = Royal Air Force

[ nachträglich editiert von mikester1981 ]
Kommentar ansehen
22.08.2011 08:05 Uhr von unomagan
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.08.2011 08:52 Uhr von Kirschquark
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oha: vielleicht war es ein Ballon? ;)
Kommentar ansehen
22.08.2011 09:12 Uhr von dommen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: war es ein Ballon...
Kommentar ansehen
22.08.2011 09:15 Uhr von BadKat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht war es ein blauer Klumpen aus ner Flugzeugtoilette. Bis die mit der Suche gestartet haben ist das Ding schon längst geschmolzen....
Kommentar ansehen
22.08.2011 09:16 Uhr von SilentPain
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ich weiss es, ich weiss es...!

Also: Nessie ist ein Ausserirdischer
und weil der (od. die) so allein ist hat der jetzt Besuch von
seiner Family aus dem Orion-System bekommen.

...gut, was??
Kommentar ansehen
22.08.2011 10:07 Uhr von Jaecko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die finden da sicher nix. Nessie hat das abgestürzte etwas schon lang gefressen.
Kommentar ansehen
22.08.2011 10:50 Uhr von SClause
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@unomagan: Es könnte ja sein, dass das ein Fluggerät mit Person dran / drin war. Diese Person hätte man vielleicht retten können, wenn man sie gefunden hätte.

Das sind jetzt viele "wenns" und "könnte", aber ich denke der Einsatz ist trotzdem gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
22.08.2011 11:20 Uhr von ownage77
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ufo: Das ist Nessie der zurück von der Weltraumtour wieder im See wohnt ;P
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:03 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: ich der überschrift lese wird mich speiübel ^^
Kommentar ansehen
22.08.2011 13:42 Uhr von radiojohn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die drei Stunden lang angedauerte Suche verlief allerdings ergebnislos."

Erklärung bitte.

r.j.
Kommentar ansehen
22.08.2011 15:00 Uhr von Powerlupo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@SilentPain: Haste versucht lustig zu sein?

*failed*

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?