21.08.11 19:31 Uhr
 1.327
 

Studentenurteil: Schäuble plant Reform der Einkommensteuer

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plant eine Gesetzesänderung im Steuerrecht, nachdem ein ehemaliger Student erfolgreich auf die Anrechenbarkeit seiner Ausbildungskosten bei der Steuererklärung vor dem Bundesfinanzhof geklagt hatte.

Schäuble will klarere Regelungen zur Anwendung von Werbungskosten und Sonderausgaben im Einkommensteuerrecht schaffen. Ein Nichtanwendungserlass soll es vorerst nicht geben. Dieser würde dem Finanzministerium ermöglichen, dass das Urteil nur im Klagefall Geltung erfahre.

Durch die spätere Anrechnung der Ausbildungskosten würde die Steuerbelastung ehemaliger Auszubildender deutlich sinken. Laut dem Bundesfinanzministerium würden nach diesem Urteil dem Bund Einnahmen in Höhe von einer Milliarde Euro entgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Reform, Wolfgang Schäuble, Studium, Einkommensteuer
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich
Wolfgang Schäuble zu Frankreich-Wahl: "Wahrscheinlich würde ich Macron wählen"
Wolfgang Schäuble: Großbritannien muss auch nach Brexit weiterhin bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2011 19:41 Uhr von Strassenmeister
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Verkleinert den Bundestag,die Ministerien und kürzt die Diäten.Beendet die Auslandseinsätze der BW.Und schon sind wieder ein paar Milliarden im Geldbeutel mehr drin!

Und ganz wichtig. Schickt kein Geld mehr nach Griechenland.Da haben wir schon genug hingeschickt.

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
21.08.2011 20:25 Uhr von Frankone
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Steuern auf Diäten ! So um die 95 %

Das der Schäuble immer noch so cool in seinem Rolli sitzt, wundert mich. Würde mich nicht wundern, wenn da mal plötzlich ein paar Radmuttern abfallen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich
Wolfgang Schäuble zu Frankreich-Wahl: "Wahrscheinlich würde ich Macron wählen"
Wolfgang Schäuble: Großbritannien muss auch nach Brexit weiterhin bezahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?