21.08.11 18:23 Uhr
 13.266
 

Berlin: Fuckparade lockte 8.000 Menschen

In Berlin hat heute die sogenannte Fuckparade stattgefunden. Das Ereignis lockte rund 8.000 Teilnehmer an. Im Vorjahr kamen nur etwa 4.000 Menschen zur Gegenveranstaltung der ehemaligen Loveparade.

Der Umzug mehrerer Trucks mit lauter Technomusik zog vom Berliner Stadtteil Mitte nach Friedrichshain.

Die Fuckparade sei "überwiegend störungsfrei" verlaufen. Vereinzelt wurden jedoch Fahrzeuge beschädigt und Flaschen auf Polizisten geworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Musik, Techno, Fuckparade
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2011 18:28 Uhr von heinzelmann12
 
+35 | -64
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.08.2011 18:28 Uhr von Saftkopp
 
+40 | -8
 
ANZEIGEN
Warum, es kann doch jeder feiern wie er will. Ohne Randale natürlich....
Kommentar ansehen
21.08.2011 19:14 Uhr von Phoenix88
 
+16 | -20
 
ANZEIGEN
idioten: Hätten mal lieber zur Hanfparade gehen solln , wär sinnvoller gewesen!
Kommentar ansehen
21.08.2011 19:27 Uhr von buzzensteiner2008
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentare mal wieder: <die Fuckparade gibt es fast so lange wie die loveparade ( Quasi die Gegenveranstaltung gegen den Kommerz) und sie lief immer parallel dazu ab... Quasi ist sie das letzte originalüberbleibsel der guten alten zeit... War immer friedlich und meist sogar lustiger wie die loveparade, weil die mukke besser war/ist

[ nachträglich editiert von buzzensteiner2008 ]
Kommentar ansehen
21.08.2011 19:49 Uhr von Meat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@aspartam_gift: Nee soweit ich weiß ist das eine Demonstration und findet als Gegenbewegung zur Loveparade statt

[ nachträglich editiert von Meat ]
Kommentar ansehen
21.08.2011 20:13 Uhr von richardhelm
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Die hätten nicht zur: Hanfparade gehen sollen, sondern zur Chemieparade
Kommentar ansehen
21.08.2011 22:50 Uhr von readerlol
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
hat: man denn den techno viking wieder gesichtet?
Kommentar ansehen
22.08.2011 07:58 Uhr von Schilfheini8
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@buzzensteiner: die gute, alte Zeit, wa?
Die war für mich aber von 33 bis 45!
Kommentar ansehen
22.08.2011 08:29 Uhr von U.R.Wankers
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Neonazis sind Spassbremsen: zeigt sich hier wieder recht deutlich.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?