21.08.11 18:02 Uhr
 44
 

Leichtathletik: Bryan Clay sagt Teilnahme an Leichtathletik-WM ab

Im Juni verletzte sich Zehnkampf-Olympiasieger Bryan Clay bei den US Trials am rechten Knie.

Der 31-jährige Amerikaner sagte daraufhin die Teilnahme an der Leichtathletik-WM in Daegu (27. August bis 4. September) ab. "Ich möchte immer um Medaillen kämpfen, aber nach den vergangenen sechs Wochen weiß ich, dass mein Knie dafür im Moment nicht stabil genug ist", so Clay.

Clay möchte nun als erster Zehnkämpfer seine dritte Olympia-Medaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London gewinnen. Dies ist nun sein großes Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Leichtathletik, Teilnahme, Bryan Clay
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv