21.08.11 13:50 Uhr
 143
 

Klaus Wowereit (SPD): Keine Koalition mit der CDU

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit (SPD) schließt, im Falle eines Wahlsiegs der SPD eine Koalition mit der CDU aus. Das gab er gegenüber dem RBB-Inforadio bekannt.

Wowereit könne sich eine Koalition mit den Grünen besser vorstellen. Die SPD verzeichnet zur Zeit gute Umfragewerte für die Berlin-Wahl im September.

"Ich lehne mich nicht zurück, sondern kämpfe bis zur letzten Minute um jede Wählerstimme", sagte Wowereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, Koalition, Klaus Wowereit
Quelle: www.bz-berlin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2011 14:02 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das übliche: wenn das ergebnis nur eine große koalition möglich macht, dann wirds ne große koalition

das wowereit als linker in der spd eine koaltion mit der mitte ausschließt ist doch normal, propagiert er doch schon seit jahren rot-rot-grün
Kommentar ansehen
21.08.2011 14:11 Uhr von syndikatM
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dabei dachte ich der wäre schwul und lehnt deshalb den radikal feministischen amazonen staat ab. oder hat er sich in einen schnuckligen grünen verguckt? womöglich der süße tarek mohamed al-wazir aus offenbach?
Kommentar ansehen
21.08.2011 19:14 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: sollte mal aus Hessen was lernen und einfach die Schnauze halten. Er hat bestimmt noch die Mobilnummer von Ypsilanti.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?