21.08.11 13:37 Uhr
 2.334
 

Diana Kruger: Erstes Nackt-Shooting

Diane Kruger hat sich nun doch vor der Kamera ausgezogen. Für den neuen Damenduft von Calvin Klein ließ das Model die Hüllen fallen.

Sie wollte niemals nackt vor die Kamera. Am Anfang ihrer Karriere sagte sie in einem Interview: "Ich werde mich niemals für die Kameras ausziehen. Ich habe jahrelang als Model gearbeitet und konnte es verhindern, mir hüllenlos einen Namen zu machen. Da werde ich jetzt nicht damit anfangen."

Auch gegen kunstvolle Aktaufnahmen war sie früher: "Kunst hin oder her. Ich würde mich auch nicht nackt malen lassen. Das ist einfach nicht mein Ding. Aber ich verurteile niemanden, der es tut. Es ist nur einfach nichts für mich. "Jobangebote hat sie genug. Zwei Kinofilme erscheinen dieses Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: joecool_RX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kamera, Shooting, Parfüm, Diana Kruger
Quelle: www.viply.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2011 13:37 Uhr von joecool_RX
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Mit so einem Body braucht sich auch niemand verstecken. Wäre doch schade. Bin auf die Filme gespannt.
Kommentar ansehen
21.08.2011 13:47 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erstes? bitte...
Kommentar ansehen
21.08.2011 19:05 Uhr von hide
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass es aber ein paar davor gab...
Kommentar ansehen
22.08.2011 12:57 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: Diana Kruger
Diane Kruger

irgendwie schläft da jemand

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?