21.08.11 13:21 Uhr
 139
 

Fußball: Uwe Seeler will die 0:5-Klatsche des Hamburger SV in München "runtertrinken"

Nach der 0:5-Niederlage des Hamburger SV bei Bayern München meldeten sich Verantwortliche und Ehemalige des Vereins zu Wort.

Das frühere Idol Uwe Seeler will "dieses 0:5 runtertrinken". Ihm sei ja klar gewesen, dass der HSV "in München nicht hoch gewinnen würde. Aber dieser Auftritt geht nicht!"

Sportchef Frank Arnesen verwies auf die schweren ersten Auswärtsspiele bei Borussia Dortmund und den Bayern sowie auf den Umbruch, in dem sich das Team befinde. Zudem habe man viele neue Spieler. Spieler Marcell Jansen forderte alle Beteiligten auf, Ruhe zu bewahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Verein, Uwe Seeler
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2011 13:21 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Arnesen lügt sich was in die Tasche. "Viele neue Spieler" waren bei den Bayern nicht auf dem Platz, genau genommen drei. Und die frühere A-Jugend von Chelsea hat noch nicht bewiesen, dass sie Bundesligaformat hat.
Kommentar ansehen
21.08.2011 14:26 Uhr von Böhser ArgoN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hamburg? Das war eine der schlechtesten Leistungen des HSV seit langem...natürlich das 6:0 letzte Saison war genauso miserabel, aber das gestern war ja wohl eine Arbeitsverweigerung und ein Armutszeugnis !

FORZA SVW !

P.S.: Ich seh schon die negativen Bewertungen der Hamburger :-D

[ nachträglich editiert von Böhser ArgoN ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?