20.08.11 19:51 Uhr
 2.934
 

Fußball: Mesut Özils Islam-Äußerung frei erfunden?

Beim Rückspiel des spanischen Supercups zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona (2:3) wurde der deutsche Nationalspieler Mesut Özil wegen einer Tätlichkeit vom Platz gestellt (ShortNews berichtete). Grund soll eine Äußerung von Barcelonas Stürmer Villa über den Islam in Richtung Özil gewesen sein.

"Ich habe mich so verhalten, weil ich meine Religion verteidigen wollte. Er hat den Islam beleidigt", soll sich Özil laut Blogger-Plattform "football.fr" für seine Aktion gerechtfertigt haben. Diese Aussage scheint nun aber von den Franzosen erfunden worden zu sein.

Demnach konnte bislang keine weitere Quelle gefunden werden, die dieses Zitat bestätigt, berichtet der Blog "questionhalal.com". Es handele sich hier um eine klassische "Presse-Ente". In der Zwischenzeit hat "football.fr" den Artikel von ihrem Blog entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Islam, Mesut Özil, Äußerung
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 20:34 Uhr von alimehmethasan
 
+22 | -29
 
ANZEIGEN
Hätte Villa regelkonform nach dem Islam ein Kopftuch getragen wäre das so nicht eskaliert.

Was ich für Deutschland fordere gilt auch für Spanien: Kopftuch für dt. ( & spanische) Männer
Kommentar ansehen
20.08.2011 20:57 Uhr von Truemmergesellschaft
 
+21 | -11
 
ANZEIGEN
@alimehmethasan: not sure if serious or just trolling
Kommentar ansehen
20.08.2011 21:33 Uhr von Holst3n
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.08.2011 21:35 Uhr von sld08
 
+24 | -15
 
ANZEIGEN
Wäre nichts neues: So wie schwarze Spieler schon oft nach eigenem Fehlverhalten die Rassismuskeule als Ausrede rausgeholt haben, kramt eben der Özil eine angebliche Beleidigung gegen seine Religion raus.

Der kommt eben aus Deutschland und denkt das sowas in anderen Ländern auch funktioniert ;-)
Kommentar ansehen
20.08.2011 21:40 Uhr von r3c3r
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Hier: mal ein kleiner ausführlicher Bericht über die Entstehung und Verbreitung dieses Gerüchtes ;) http://www.bildblog.de/...
Kommentar ansehen
20.08.2011 21:53 Uhr von sld08
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Area54: Nun bleib mal aufm Teppich, so schlimm ist der Özil auch nicht.
Kommentar ansehen
20.08.2011 22:03 Uhr von sicness66
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
@sld08: News eigentlich verstanden ?
Kommentar ansehen
20.08.2011 22:25 Uhr von sld08
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@sicness: Ja,hab ich. Deswegen habe ich ja auch geschrieben "WÄRE ja nichts neues". Heißt im Klartext, FALLS er die Äußerungen getätigt hat.

Meinen Kommentar eigentlich verstanden?
Kommentar ansehen
21.08.2011 05:19 Uhr von Parker_Lewis
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@fahrer384: Was hat der Glauben mit der nationalität zu tun? Genauso wie alle gegen den Zentralrat der Juden hetzen und sie nach Israel verfrachten wollen, das sind auch deutsche, genauso wie Einstein deutscher und Jude war. Immmer davon prahlen, wie sehr ihr modern eingestellt seid, aber immer den größten Dünnschiss dahinlabern. Stammtisch Gesülze ohne Sinn und Verstand, hauptsache immer hetzen -.-
Kommentar ansehen
21.08.2011 10:59 Uhr von DerMaus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Früher giong es bei Fußball mal um den Sport, jetzt ist das GZSZ-Getue drum herum offenbar wichtiger geworden.
Ich wette in 50 Jahren laufen auch die Fußballspiele gescripted ab.
Kommentar ansehen
21.08.2011 12:42 Uhr von hoppspross
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
trotzdem: hat es beispielsweise pro 7 in dessen videotext übernommen
Kommentar ansehen
21.08.2011 13:19 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ich hab das Gefühl einige sind zu Dumm um: so ne einfache News zu lesen.

"So wie schwarze Spieler schon oft nach eigenem Fehlverhalten die Rassismuskeule als Ausrede rausgeholt haben, kramt eben der Özil eine angebliche Beleidigung gegen seine Religion raus."

in der News gehts doch darum dass dieser Vorwurf zu 99%iger sicherheit FREI ERFUNDEN ist -.- und Özil niemals behauptet hat er hätte irgendwas wegen islamfeindlicher Äußerungen gemacht.

Jungs wie blöd seid ihr eigentlich ,da schreibt irgend n klatsch Reporter irgend einen Schwachsinn, und ihr glaubt dem mehr als 22 Spielern und 20 anderen Zeitungen Oo + der betreffenden Person,

einfach nur weils mal wieder gegen Moslems geht und sie als dumm darstellt -.-.

das gerangel war doch nix, das war nur bissle Kinderspaß um mitreden zu können. So wie der Lahm auch immer auf cool macht -.- und auf Boss um sein Image des Mama lieblings los zu werden.

man ist halt immer lieber cool als der kleine buby und mamas liebling so wien Lahm.

da muss man selbst wenns Grundlos ist ( und das selbe macht doch auch ein Messi und co) einfach mit rein in die Meute und Leute schubsen -.-.

die einzigen die dabei wirklich austeilen sind dann Deppen wie Pepe oder Alvarez -.-...

und dass der Schiri sowieso nix unter Kontrolle hatte hat man ja über 90 Minuten gesehen -.-....

Die Roten waren doch dann einfach nur noch um seine Unfähigkeit über 90 Minuten zu retuschieren. der hat doch einfach nur Karten gezückt, ist dann rumgelaufen und hat sie wem gezeigt.

Über 90 Minuten sieht er nicht dass Marcelo beim hochspringen Xavi föllig grundlos die Hacken in die Hüfte rammt und das nicht einfach so, sondern noch mit nem schönen karate kick, aber dann sieht er natürlich im Rudel dass irgendwer mehr Schubst als andere oder auch ma Handgreiflich wird... zumindest bei 2 Spieler...

die restlichen 8 die gewürgt, teils getreten oder geschubst haben ;) kamen dann ohne Verwarnung davon.

Der Schiri war einfach schlecht -.-.


Das einzig Positive an dem Spiel war Real, die spielen endlich Fußball, dieses Jahr könnts endlich ma wiede spannender werden. allgemein könnte das bedeuten dass es doch möglich ist Barca zu schlagen und das net nur mit riesen Dusel. Real hat das Heimspiel dominiert und im Rückspiel auch mächtig Chancen gehabt, das macht Mut auf eine Spannende CL... und darauf dass andere Mannschaften das auch hinbekommen könnten.

naja es gab ja eine ;) die hat Barca mächtig zu schaffen gemacht aber das Spiel gegen Donezk hat eh keiner gesehen -.-... aber die haben damals auch 2 richtig gute Spiele gegen Barca gemacht und etwas ungücklich verloren.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball-EM: CSU-Politiker Markus Söder schimpft wegen Elfer auf Mesut Özil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?