20.08.11 18:56 Uhr
 1.933
 

Nach Insolvenz nun endgültiges Aus für IG Farben

Die Tage des Chemiekonzerns IG Farben scheinen nun endgültig gezählt: Nachdem das Unternehmen bereits im Jahr 2003 Insolvenz beantragte, sollen künftig nun auch keine IG-Farben-Aktien mehr an der Börse gehandelt werden.

Am vergangenem Mittwoch beantragte die zuständige Insolvenzverwalterin, dass die Börsenzulassung widerrufen werden soll, da das Insolvenzverfahren kurz vor der Beendigung sei.

Während des Zweiten Weltkrieges arbeiteten für IG Farben Tausende Zwangsarbeiter, unter anderem im Konzentrationslager Auschwitz. IG Farben war auch Produzent des Giftgases Zyklon B, das die Nazis für ihre Tötungen nutzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus, Nazi, Insolvenz, Chemie
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 19:02 Uhr von ZzaiH
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
farbennachfolger: Agfa, BASF, Cassella Farbwerke, Huels (Chemische Werke Hüls AG, Marl), Bayer AG, Hoechst AG, Duisburger Kupferhütte AG, Kalle, Wacker-Chemie München[10], Dynamit AG Troisdorf, Wasag Chemie AG

die entstanden als resultat der aufspaltung der ig farben...und davon sind einige noch im spiel, andere wurden aufgekauft...
Kommentar ansehen
20.08.2011 21:03 Uhr von Apocalypto
 
+22 | -6
 
ANZEIGEN
Warum muss man immer, wenn man über IG Farben spricht, irgendwas vom zweiten Weltkrieg hören? Die Firma bestand auch schon 10 Jahre vor dem Krieg und 65 Jahre nach dem Krieg. Klar, IG Farben war ein wichtiger Lieferant von gewissen Stoffen, aber man hört auch nichts davon, dass Hugo Boss alle Uniformen während des dritten Reichs entworfen und produziert hat, wenn man über ihn spricht.
Langsam nervt´s.
Kommentar ansehen
20.08.2011 22:56 Uhr von Solly
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@ ZzaiH: Das würde ich so nicht sehen.
BASF(gründung 1865) bestand schon vor IG Farben
AGFA 1867
Bayer 1863
Hoechst 1863
Diese, und andere, haben sich zur IG Farben zusammengeschlossen und wurden später ausgegliedert.
Somit sind diese nicht erst durch die Aufspaltung entstanden (Farbennachfolger), sondern wieder zur ursprünglichen unabhängigen Einzelunternehmen gewandelt worden.
Kommentar ansehen
20.08.2011 23:44 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
jup so wies SOlly sagt: Die Chemiekonzerne sind alle so Anfang Mitte 1800 entstanden als Farbhersteller.

sie haben für Uniformen und Co die Farben hergestellt.

als Nebenprodukte kamen dann bei Bayer und Co irgendwann durch die ganzen Chemischen Experimente auch Medikamente und anderes zustande aber zu Beginn eher zufällig^^.

Anfang 1900 schlossen sich dann viele von ihnen zur IG Farben zusammen -> daher auch der Name " Farben".

mit Hauptzentrale in Frankfurt am Main, dem jetztigen Standort der Gothe Uni Campus Westend :).

Die Nazivergangenheit ist jedoch etwas komplexer und soll unser Thema für ein anderes mal sein.
Kommentar ansehen
21.08.2011 12:24 Uhr von Urrn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Newsbild zeigt übrigens den BASF-Standort in Ludwigshafen am Rhein, der größte Chemiekomplex der Welt. Dürfte ein Bild aus den 30er-Jahren sein.
Kommentar ansehen
21.08.2011 12:42 Uhr von Kojote001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist nur komisch das man zu der Vergangenheit einiger deutscher Unternehmebn nix sagen darf... wärend andere regelrecht gesteinigt werden..
Kommentar ansehen
22.08.2011 09:13 Uhr von Urrn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kojote001: Wo darf man denn nix sagen?!
Kommentar ansehen
29.08.2011 14:28 Uhr von Volksfreund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die NS-Geschichten: müssen immer mit angefügt werden, um die News interessanter zu machen. Zyklon B würde übrigens auch zur Ausgasung von Schädlingen auf Dachböden etc. verwendet.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

XBOX ONE im Aufwind - Microsoft erfreut
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?