20.08.11 18:49 Uhr
 519
 

Winterberg: Auto brannte aus, weil ein Mann es trocken fönen wollte

Bei dem Versuch, mit einem Fön den Innenraum seines Autos trocken zu legen, fing das Fahrzeug Feuer und brannte schließlich komplett aus.

"Dabei entwickelte sich im Beifahrerbereich ein Brand, den der Eigentümer zu spät bemerkte", sagte ein Polizeisprecher.

Löschversuche des Autobesitzers blieben erfolglos. Der Schaden wird mit rund 50.000 Euro angegeben.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Brand
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 18:53 Uhr von Azureon
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Kunststück...
Kommentar ansehen
20.08.2011 19:01 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: kenne Leute die trocknen auch ihre PKWs mit nen Föhn.

Besonders wenn es feucht draussen ist, ist so was sinnvoll wenn mann zB die Fenster enttauen will.

Ich wohne in ein gegend mit 2500 mm pro m2 pro Jahr im Durchschnitt.
Kommentar ansehen
20.08.2011 19:06 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl: eher eine Heißluftpistole als ein Fön...

Erinnert mich an diese Expertin hier:


http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
20.08.2011 21:24 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Trockenfönen": So nennt man das jetzt also, wenn man einen laufenden Fön ins Auto legt und weg geht...
Kommentar ansehen
20.08.2011 22:52 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm WIESO: muss ich an Manta Manta denken ???
"Sei schlau lern beim Bau"
Kommentar ansehen
21.08.2011 01:29 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch Aber man bin ich froh das es keine Frau gewesen ist.
Kommentar ansehen
21.08.2011 05:59 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
die news ist so fürchterlich geschrieben, dass ich erst einmal auf die terasse gegangen bin, um frische luft zu schnappen.

"trocken legen " man legt überflutetes land trocken, oder auch babies.

ein auto föhnt man trocken.

.... fing das fahrzeug feuer und brannte schließlich vollkommen aus. wenn es völlig ausbrennt, dann kann sich nie und nimmer im beifahrerbereich nochmals ein brand entwickeln.


löschversuche. natürlich kann er es nicht löschen wenn er es immer nur versucht. hätte er richtig gelöscht, wäre das auto auch nicht ganz ausgebrannt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?