20.08.11 17:33 Uhr
 153
 

Fußball/1. Bundesliga: FC Bayern München schießt den HSV ab

In der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München im Nord-Süd-Duell den Hamburger SV klar mit 5:0 besiegt.

Das gesamte Spiel waren die Gastgeber hoch überlegen. Abwehrspieler Daniel van Buyten brachte die Münchner in Führung, die durch Franck Ribery ausbaut wurde. Mit einem sehenswerten Heber traf Arjen Robben noch vor der Pause zum 3:0. Thomas Müller traf zudem nur den Pfosten.

Der HSV hatte in der ersten Halbzeit keine Torchance. Auch in der zweiten Hälfte spielte nur der FC Bayern, der durch Mario Gomez und den eingewechselten Ivica Olic auf 5:0 erhöhte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, Hamburger SV
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2011 17:33 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Personalpolitik des HSV ist einfach nur peinlich. Chelsea die A-Jugend leerzukaufen ist doch einfach nur dumm, da haben zu viele Spieler nur Zweitliganiveau.
Kommentar ansehen
20.08.2011 17:39 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
hui: die krise, die die medien den bayern einreden will, stellt sich einfach nicht ein...

whos next?
Kommentar ansehen
20.08.2011 17:45 Uhr von Bayernpower71
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hab das Spiel auf Sky gesehen: HSV trat auf wie ein Regionalligist. Sorry, ist so.

In der ersten Halbzeit war Bayern um Klassen überlegen. Bei Chancen-Ausnutzung wäre man mit 6 oder 7:0 in die Halbzeit gegangen.

Zweite Halbzeit hat Bayern das Tempo etwas rausgenommen. Auch durch die Auswechslungen von Ribery und Robben. Vermutlich Schonung für Dienstag (CL-Quali-Rückspiel).

Das Spiel heute hat gezeigt das der HSV (leider) nicht bundesligatauglich ist.

Was mir aufgefallen ist, Daniel van Buyten (nicht wegen seines Tores) war in der Abwehr heute eine absolute Bank. Auch Tymo war auf der 6 eine Bank. Aber OK, gegen so schwache HSVler kann jeder glänzen. Ich dachte vor Saisonbeginn die U20-Chelsea-Verpflichtungen des HSV werden einschlagen. Falsch gedacht.

Edit: Der fairness halber geb ich zu das das Tor von Gomez abseits war.

[ nachträglich editiert von Bayernpower71 ]
Kommentar ansehen
20.08.2011 17:49 Uhr von Bayernpower71
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.08.2011 18:15 Uhr von Parker_Lewis
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
wird die Bayern vernichten. Darüber lachen wir. 96 braucht Gegner, keine Opfer!
Kommentar ansehen
21.08.2011 09:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Parker: Sprechen wir von den gleichen Hannoveranern?

Ich glaube gegen die Bayern von gestern hätte Hannover arge Probleme überhaupt in Tornähe zu kommen.

Aber man sollte den gestrigen Sieg nicht zu hoch hängen. Der HSV befindet sich noch n der Findungsphase und war diese Saison die erste Mannschaft die versucht hat mitzuspielen. Da kann das schon ma rappeln

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?